Wer denkt, das Leben an einem Internat wie diesem sei wie jedes andere, der irrt gewaltig. Affären zwischen Schülern und Lehrern, kriminelle Machenschaften unter den Schülern und Liebesdramen! Welche Rolle spielst du in alldem?
 
Benutzername:
Passwort:

 Der Musikraum

Diese Schriftrolle wurde am Mo Jul 18, 2016 2:33 pm von ©Damien Nolan verfasst.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Do Sep 08, 2016 9:39 pm von ©Steven Mermal verfasst.
Jaden

Sein wir ehrlich ich stand mit meinem Kopf gerade absolut nicht im Unterricht, bei meinen Schülern und meinen Vorgesetzten. Seit mein Vater den Unfall hatte, wohnte auch meine Schwester hier in der Stadt, damit wir uns öfter sehen konnten und so weiter. Wir achteten  einfach darauf jetzt nicht allein zu sein. Nun versuchte ich erstmal moch irgendwie anders zu beschäftigen, somit hieß es Musikraum. Ich stöpselte ein Keyboard rein und tapste darauf ein. Ich konnte einige wenige Stücke auswendig, fand aber recht schnell im Schrank ein Notenbuch. Wär vielleicht auch keine schlechte Idee mal die Schüler auf die Keyboards loszulassen, Musikanalyse. Ich weiß das sie mich dafür hassen würden, aber besser als stumpfe Theorie. Theorie macht keinem Spaß, weder Lehrer noch Schüler.

 Steven Mermal





Diese Schriftrolle wurde am Fr Sep 09, 2016 1:15 pm von ©Jaden Holly verfasst.
Steven

Ich schlenderte durch das Schulgebäude auf der Suche nach Nala. Einer aus meinem Zimmer, ich selbst konnte es nicht gewesen sein, hatte vergessen die Türe zu schleißen, geschweige denn sie abzusperren. Daher war meine Katze, die ich jetzt seit gut zwei Monaten hatte ausgekommen. Frustriert fuhr ich mir durch die Haare. Was wenn ihr etwas passiert war? Das könnte ich mir nie verzeihen. Nala war super neugierig, aber genau das war ihr Problem: Sie war zu neugierig, diese Neugierde brachte sie sicherlich in Gefahr. Gerade hatte ich den Physikraum verlassen, wo die Türe sperrangelweit offen gestanden hatte, doch dort war sie nicht. Als nächstes war der Musikraum dran. Ich schwang die Türe auf und blickte mich um. "Nala?!", rief ich sie und entdeckte erst jetzt, dass jemand im Raum war. "Entschuldigung", murmelte ich, "habe Sie vielleicht zufällig meine Katze Nala gesehen?" Es war Mr.Mermal unser Musiklehrer. "Sie ist grau, also so dunkelgrau, sie hat orangegelbe Augen und falls Sie sich mit Rassen auskennen: Sie ist ein britisch Kurzhaar" Bitte bitte, lass ihn sie gesehen haben, zumindest das, bettelte ich in Gedanken, ließ mir Äußerlich jedoch nichts anmerken. Die Mauer aus Eis war seit Sara die Schule verlassen hatte dicker und härter geworden.

_______________________

U suck

I heard from God today and she sounded just like me
What have I done and who have I become
I saw the devil today and he looked a lot like me


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mi Sep 21, 2016 8:22 pm von ©Steven Mermal verfasst.
Jaden

Ich klimeperte weiter ruhig auf den Tasten herum. Es beruhigte einen ungemein wenn man etwas zu tun hatte. Man merkte mir auf jeden Fall an das ich kein Klassik Freund aar, da ich eher "modernere" Lieder in dem Buch suchte. Das stellte sich allerdings auch als kleine Herausforderung heraus.
Als jemand herein kam und irgendeinen Namen rief, realiserte ich die Welt um mich herum erst wieder so recht. Ich hörte auf zu spielen als ich angesprochen wurde. Ich grübelte kurz. Es kann sein das sie vorhin irgendwann an mir vorbei gelaufen ist. Mehr kann ich dir dazu leider nicht sagen, Jaden. meinte ich dann zu dem Jungen. Manche der Schüler waren mir ein Rätsel, dieser junge Mann zählte defintiv mit in doese Kategorie. Ich kann dir natürlich auch beim Suchen helfen, vier Augen sehen bekanntlich mehr als zwei. bot ich ihm dann an. Vielleicht ein verzweifelter Versuch einfach mal weiter hinter seine Fassade zu kommen, aber ich wusste eh das ich da auf Granit beißen würde. Nun ich musste aber auch irgendwie auf andere Gedanken kommen. So wie es momentan in meinem Kopf aussah sollte es nicht aussehen und das sollte sich auch schleunigst wieder ändern.

 Steven Mermal





Diese Schriftrolle wurde am So Okt 09, 2016 11:41 pm von ©Jaden Holly verfasst.
Steven

Ich betrachtete ihn mit meinen üblichen Blick, den ich jedem schenkte, dem ich nicht vertraute, also jedem außer Seraphim. Während ich ihn anstarrte begann ich nervös mit meinen Fingern zu spielen, die Sorge um Nala machte ich ganz krank. Seit Sara weg war rauchte ich Kette, wenn Nala jetzt auch noch verschwinden würde, wer weiß, was dann geschieht. Ich biss die Zähne kurz zusammen und starrte Mr. Mermal aus meinen kalten Augen an. "Das wäre... sehr freundlich von Ihnen", entgegnete ich und wendete den Blick ab. Wenn sie an ihm vorbei gekommen war, dann wusste er vielleicht auch in welche Richtung sie verschwunden war. Ich stand wie festgefroren in der Türe und starrte ihn an. "Können sie mir vielleicht sagen in welche Richtung sie gelaufen ist?", nur für den Fall dass er doch nicht mitkommen würde.

_______________________

U suck

I heard from God today and she sounded just like me
What have I done and who have I become
I saw the devil today and he looked a lot like me


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mo Okt 10, 2016 2:14 pm von ©Steven Mermal verfasst.
Jaden

Wenn ich seinen Blick so sah, kam mir langsam der Gedanke ob es nicht sinnvoller wäre die Hoffnung zu begraben, das ich vielleicht irgendwas in diesem Jungen fand, was weniger kalt seine gesamte Aura. Es ist zwar die Hoffnung stirbt zuletzt, aber sie stirbt. Einen kurzen Moment beobachtete ich ihn noch ehe ich das buch wieder zuschlug und das Keyboard wieder aussteckte. Kein Problem entgegnete ich ihm dann einfach freundlich. Mehr konnte ich jetzt eh nicht machen. Ich griff dann nach meiner Jacke, welche ich mir heute morgen unnötigerweise mitgenommen hatte und warf sie mir über die Schulter. Dann dag ich wieder zu dem Schüler. Müsste in Richtung Sporthalle gewesen sein. Ich würde mal sagen dann schauen wir da zuerst, oder was meinst du? war die Antwort auf seine Frage. Dann machte ich auch ein paar Schritte auf die Tür zu, drehte mich dann aber nochmal um guckte ob ich nichts vergessen hatte und schloss dann auch die Tür hinter uns.

(ich bin mal so dreist und gehe davon aus das Jaden zustimmt ;-p)
tbc: Die Sporthalle

 Steven Mermal





Diese Schriftrolle wurde am Mi Nov 02, 2016 2:48 pm von ©Jaden Holly verfasst.
Steven
tbc: Sporthalle

Er steckt das Keyboard aus, nachdem er das Buch zu geknallt hat. Vielleicht war es Absicht und ich nerve ihn, oder aber es war ihm egal und das knallende Geräusch war lediglich Zufall gewesen. Was wollte Nala bei der Sporthalle? Ich starrte ihn ohne mit der Wimper zu zucken an und als er an mir vorbei ging blinzelte ich kurz um ihm danach zu folgen. Mit rauer Stimme meine ich als ich ihn eingeholt habe: "Danke". Es ist ein leises ziemlich klägliches "Danke", aber es die meiste Emotion, die ich aufbringen kann.

_______________________

U suck

I heard from God today and she sounded just like me
What have I done and who have I become
I saw the devil today and he looked a lot like me


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am von ©Gesponserte Inhalte verfasst.

 Gesponserte Inhalte





Seite 1 von 1


School life internat :: Das Internat :: Das Internat :: Die Unterrichtsräume