Wer denkt, das Leben an einem Internat wie diesem sei wie jedes andere, der irrt gewaltig. Affären zwischen Schülern und Lehrern, kriminelle Machenschaften unter den Schülern und Liebesdramen! Welche Rolle spielst du in alldem?
 
Benutzername:
Passwort:

 Damiens & Isaacs Wohnung

Diese Schriftrolle wurde am Mi Apr 12, 2017 12:28 pm von ©Gast verfasst.

 Gast





Diese Schriftrolle wurde am Sa Jul 22, 2017 9:15 am von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper
Cf:Der Pferdehof

Ich kam zuhause an und schloss die Türe auf, wobei ich leicht grinste, als ich bemerkte, dass ich alleine daheim bin. So schnappe ich mir einen Staubsauger und saugte sowohl das Wohnzimmer, den Flur, mein Zimmer und das Bad, wobei ich auch überall die Klamotten weg räume und die dreckige Wäsche in den Wäschekorb werfe, um sie danach zu waschen. Da es erst Mittags war, hatte ich noch genug Zeit bis es Neun werden würde. So setzte ich mich auf mein großes und einladendes Bett, um etwas Gitarre zu spielen. Molly legte sich hinter mich und schlief ein wenig.
Irgendwann gegen Abend, als ich auf dem Bett lag und mit ein Paar Freunden aus Amerika schrieb, stellte ich fest, dass es acht Uhr ist und erhob mich von meinem Bett, um duschen zu gehen und mir was anderes anzuziehen. Ich entschied mich für eine schwarze, recht anliegende aber noch lockere Hose, ein weißes Tanktop, das unter den Armen weit ausgeschnitten ist und man so auch etwas von meinem Körper sah und legte noch eine einfache schwarze kaputzenjacke auf den Stuhl neben meiner Zimmertüre, falls wir weg gehen würden. Der Ausweiß und alles lag in meiner Jacke und so hatte ich eigentlich alles vorbereitet. In aller Ruhe setzte ich mich ins Wohnzimmer und schalte den Fernseher an, wobei ich meine Füße auf die andere Seite der L-förmigen Couch legte und wartete, bis es an der Türe klingeln würde.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Sa Jul 22, 2017 12:18 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien

cf: Jaspers Wohnung


Da war der Italiener. Und ich war bereits genau zwei Minuten zu spät. Ach warum mache ich mir überhaupt sorgen darüber? Ich stellte das Mottorad an den gegenüberliegenden Straßenrand und lief dann über die Straße.
Als ich vor der Wohnungstür stand zögerte ich noch kurz etwas, strich mir durch die Haare und atmete tief durch, bevor ich auf den Klingelknopf drückte. Hoffentlich war sein Freund wirklich nicht mit seiner Freundin da, ansonsten müssten wir halt wieder gehen, ich wollte die beiden ungern stören. Innerlich durchströmte meinen Körper unendliche Aufregung und auch Freude, den Blonden wiederzusehen, andererseits war da auch wieder etwas Unsicherheit, die ich abzulegen versuchte. Ich hoffte, man sah mir nicht zu sehr an, wie aufgewühlt ich war, hoffte aber gleichzeitig, dass es Dame wenigstens etwas wie mir ging und ihn das mit uns, was auch immer das war, nicht ganz kalt ließ. Schließlich wollte ich nicht Spielzeug von irgendwem sein und wünschte mir, ich würde ihm etwas bedeuten, auch, wenn wir uns noch nicht richtig kannten.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Sa Jul 22, 2017 5:40 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper

Als es an der Türe klingelt öffnete ich die Türe und lächelte warm, als Jasper vor mir stand. Freundlich und sanft schloss ich den jungen Mann in die Arme und grinste ihn warm an "Schön das du gekommen bist", lächelte ich warm und ging wieder ins Wohnzimmer, wo ich schon eine Schüssel Chips aufgestellt habe. "Was willst du Trinken? Vodka Bull? Malibu Orange? Bier?", zähle ich ruhig auf und grinse ihn geduldig und warm an. Danach ging ich schon mal in die Küche und wartete auf seine Antwort. Nebenher wurde Jasper noch von Molly begrüßt, die sich aber danach wieder ruhig auf ihren Platz legte und einschlief. "Setz dich einfach aufs Sofa" schlug ich ruhig vor und lächelte den schwarzhaarigen ruhig und warm an. Anschließend machte ich mir ein Vodka Bull und brachte Jasper sein Trinken, wobei ich an der Musikanlage vorbei trottete und die Musik einschalte, damit es im Raum nicht zu leise wurde. "Hast du alles in Ruhe erledigt?, Frage ich ihn, um ein wenig ins Gespräch zu kommen.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Sa Jul 22, 2017 8:05 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien

Als sich die Tür endlich öffnete und ich Damien sah, begann ich zu strahlen und erwiderte die Umarmung, während ich genüsslich seinen Duft in mir aufsog. "Find ich auch." lächelte ich und folgte ihm in die Wohnung. Ich sah mich etwas um und strich mir kurz durch die dunklen Haare. "Ich bin mit Motorrad hier also wenn du mir sowas gibst muss ich wohl hier bleiben." grinste ich etwas frech, während meine Augen munter funkelten. Hier bei ihm zu Hause fühlte ich mich viel wohler und war viel entspannter. "Gib mir das, was du nimmst." ich lächelte vor mich hin und nahm dann dankbar das Getränk entgegen, wobei ich extra so anfasste, dass sich unsere Finger kurz berührten, was wie Stromstöße durch meinen Körper jagen ließ. Meine Wangen röteten sich etwas und ich lächelte vorsichtig, während ich zu ihm auf sah. "Danke." Molly strich ich kurz durch das Fell und lächelte sie an, wobei sie ziemlich schnell auf ihrem Platz verschwand und ich mich dann aufs Sofa setzte, ich war nämlich die ganze Zeit stehen geblieben und hatte mich umgesehen, ohne seinem Angebot nachzugehen. Ich hörte der Musik zu und richtete meine Aufmerksamkeit dann wieder auf Dame. "Hmm... ja. Kann man so sagen." antwortete ich ruhig. "Bleiben wir hier und sehen Filme?" fragte ich und summte dann leise bei der Musik mit, während ich ein Schluck des Getränkes nahm.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Sa Jul 22, 2017 8:16 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper

"Ich hab ein großes Bett, wenn du dich traust bei mir zu schlafen", schmunzelte ich und nahm neben ihm Platz, wobei ich einen Schluck aus meinem Gals nahm. Ruhig zog ich mein Handy heraus, öffnete die Lieferapp und bestellte mir eine Pizza, wobei ich ihm danach mein Handy hin hielt und leicht grinste. In aller Ruhe stand ich wieder auf und Schrott durchs Zimmer, wobei ich meinen DVD Ordner in die Hand nahm und Jasper brachte. "such dir aus was du schauen willst", meinte ich ganz ruhig und lächelte ihn warm an, wobei ich mich neben ihn fallen ließ, mich zurück lehnte und schlussendlich meinen Kopf auf seiner Schulter parkte und ihm so zusah, welchen Film er aussuchen würde. "Beim Film schauen hab ich dich für mich alleine, find ich gut", frech hauchte ich ihm einen kleinen Kuss auf seinen Hals und lächelte ihn warm und vertraut an. Molly blieb ruhig liegen und schnarchte leise, was man hörte, obwohl die Musik leise und recht entspannt lief, immerhin war es ein Song von Isaac und mir, die Musik, die meisten bei uns lief.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Sa Jul 22, 2017 8:48 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien

Ich grinste. "Ach das überleb ich schon." Ich nahm sein Handy entgegen und wählte schnell eine einfache Salamipizza. Ich nahm die Box entgegen und suchte etwas die Filme durch, wobei ich etwas lächelte, als ich Damien's Kopf auf meiner Schulter spürte. Ich würde fündig, als ich 'Wrong Turn' fand und Dame hinhielt. Ich konnte Horrorfilme eigentlich nicht leiden und erschreckte mich jedes Mal aufs neue, aber ich wollte gegenüber Damien nicht wie ein Weichei wirken.
Mein Lächeln wurde breiter, als ich seinen Kuss spürte. Ich genoss seine Nähe total und kuschelte mich etwas an ihn, obwohl er ja gleich aufstehen würde. Ich grinste etwas als ich Molly schnarchen hörte. Ich freute mich total auf den Abend und die Nacht und konnte mein Lächeln nicht mehr aus dem Gesicht verschwinden lassen.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Sa Jul 22, 2017 9:04 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper

Er schien es zu genießen und so legte ich meine Hand auf seinen Oberschenkel um über diesen zu streichen. Nicht anzüglich oder ähnliches, viel eher liebevoll und sanft. In aller Ruhe stand ich dann aber noch auf und lege den Film ein, wobei ich nochmals grinste. "Ich hoffe du hast einen guten Magen", schmunzelt ich nur und setzte mich neben ihn, wobei ich meinen Kopf an seine Schulter legte und mich leicht an ihn kuschelte. " Willst du nicht deine Jacke ausziehen?", Frage ich ruhig und sah unschuldig zu ihm hoch und lächelte ihn warm an. "Das Essen kommt wahrscheinlich in knapp 45 Minuten", gab ich bekannt, schalte die Musik leiser und den Fernseher an, um alles einzustellen und mich danach auf die Couch zu legen, den Kopf auf Jasper Schoß "Ich hoffe es ist okay... Jasper"

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Sa Jul 22, 2017 9:26 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien

Es gefiel mir ausgesprochen gut wie sanft Damien sein konnte. Ich grinste ihn an. "Ich bin trainiert, das passt schon." meinte ich. Ich stieß entspannt die Luft aus, als ich ihn wieder an mir spürte und ihn riechen konnte. Ich hatte in Damien's Gegenwart völlig vergessen meine Jacke plus Schuhe auszuziehen, man war ich unhöflich ich löste mich schnell von ihm und zog beides aus und brachte die Schuhe in den Flur. Als ich zurück zu Dame kam lächelte ich schräg. "Sorry." murmelte ich und setzte mich dann etwas vorsichtiger als vorher zu ihm. Ich nickte auf seine Aussage hin und beobachtete dann, wie er alles für den Film vorbereitete. Ich sah mit großen Augen tun dem Blonden, der es sich auf meinem Schoß bequem gemacht hatte. Ich könnte dahinschmelzen, als ich seine Stimme hörte. Ich lächelte und legte als Antwort einfach meine Hand auf seinen Kopf und strich durch seine weichen Haare. Es fiel mir schwer, mich auf den Film anstatt auf Damien zu konzentrieren, trotzdem zwang ich meine Augen ihre Aufmerksamkeit auf den Bildschirm zu richten. Ich hoffte dieser Horrorfilm wurde nicht zu schlimm, das könnte noch ordentlich peinlich werden.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Sa Jul 22, 2017 10:34 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper

Leicht lächelnd sah ich zu Jasper, der sich zu mir gesetzt hatte und durch meine Haare fuhr, wobei ich zufrieden lächelte und es so schon fast genoss. "Wenn du willst kann ich mich auch hinsetzen", murmelte ich nur etwas abwesend und beobachtete den Film recht aufmerksam und neugierig. Ich kannte ihn schon recht auswendig und wusste, wann ich erschrecken würde.
Ruhig griff ich zu meinem Glas und führte es zu meinen Lippen, wobei ich einen großzügigen Schluck trank und kurzzeitig lächelte als mir klar wurde, dass nun die erste nicht so freundliche Stelle kam.
So nahm ich Jasper Hand und hielt sie einfach nur sanft Fest, damit Er, wenn er wollte, meine Hand zumindest drücken könnte wenn er Angst bekam. "Mal schauennob du heute Nacht noch ruhig schlafen kannst" scherzte ich frech vor mich hin

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Sa Jul 22, 2017 11:55 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien

"Nein, nein, schon ok." sagte ich etwas zu schnell und lächelte ihn an. Dann versuchte ich mich wieder auf den Film zu konzentrieren. Ich spürte wie Damien meine Hand nahm und fühlte mich augenblicklich sicherer. Trotzdem zuckte ich im nächsten Moment zusammen und drückte Damien's Hand kurz. Meine Wangen wurden sofort heiß, als ich merkte, wie kalt Dame jeder Film ließ und ich verhielt mich wie ein überängstliches Mädchen, dass sich jetzt an ihren Schwarm kuschelte.
Als er jetzt auch noch einen frechen Spruch abließ wurde ich noch verlegener und wurde tiefrot weswegen ich mich peinlich berührt abwendete. "Ich schlaf ja bei dir... also denk ich, dass das schon geht..." murmelte ich leise und lächelte etwas. Ich strich nun von seinen Haaren zu seinem Rücken und achtete kaum auf den Film. Meine Augen klebten nur so auf seinem Körper scannten alles ab. Ja okay sein Körper konnte man schon gut ansehen, am besten wäre es natürlich ohne sein Top, aber -Oh mein Gott! Was denke ich da?!- Erst jetzt fiel mir auf, in welcher Position der Blonde hier auf mir lag, es würde sehr unpraktisch werden, wenn er sich bewegen würde... Schnell sah ich ruckartig zum Fernseher. 'Denk an etwas anderes. Denk an etwas anderes.'

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 12:10 am von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper

Ruhig beobachtete ich den Film und versuchte ein leichtes Lächeln, wobei ich seine Berührungen genoss. Ich blieb absolut ruhig auf dem jungen Mann liegen und lächelte ihn warm an, als er mir über den Rücken Strich. "Jasper?", Frage ich leise und sah in einer eher ruhigen Szene zu ihm hoch, "Meinst du, ich dürfte dich küssen? Oder geht es dir zu schnell und du willst mich erst richtig kennen Lernen?", Frage ich ruhig und lächelte ihn nochmal sanft an, wobei ich abwartet was er sagen würde und beobachtete derweil den Film. "Ich will nichts überstürzen oder dich überrumpeln. Ich will das dir alles gefällt und du es okay findest", meinte ich ganz leise und steich nochmal leicht über die Hand Jasper.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 12:50 am von ©Jasper McLeod verfasst.
Dameeeee

Irgendwie befanden wir uns in einer total romantischen Atmosphäre und ich fand es noch nicht mal schlimm. Im Gegenteil. Ich kenne Damien kaum und fühlte mich einfach furchtbar wohl bei ihm. Mich erreichte seine süße Stimme, die mich wieder etwas Stocken ließ. "Ich äh... ich weiß nicht so recht Damien. Tut mir leid." sagte ich. Ich war echt dumm. Eigentlich wünschte ich mir nichts lieberes als seine Lippen auf meinen, seine Hände an meinem Körper, aber andererseits... ich kannte ihn erst seit heute, könnte ich ihm so viel Vertrauen? Der Blonde redete weiter und es wurde immer schwerer ihm zu widerstehen und nicht zu küssen, wenn er weiterhin so süß war. Ich genoss seine Berührung und sah ihn lächelnd an. Warum hatten wir nochmal einen Film eingelegt? Ich sehe ihn mir sowieso nicht an... "Damien..." Shit! Was soll ich jetzt sagen... Küss mich bitte oder was? "Mir gefällt, was du tust... wenn nicht, würde ich es dir sagen." Ich lächelte schüchtern und strich ihm vorsichtig über die Wange. Ich wusste nicht, wie es mit uns weitergehen würde, aber ich fand es einfach nur schön mit ihm und wollte nicht an schlechte Folgen denken.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 1:03 am von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper

Ich lächelte warm und Strich durch meine Haare, wobei ich mich aufsetzte und ihm in die Augen sah. In aller Ruhe und schon fast etwas frech setzte ich mich auf seinen Schoß, meine Knie links und rechts von seinen Oberschenkel, meine Hände an seiner Wange. Ruhig lächelte ich ihn an und Strich über seine weichen Lippen. "Also darf ich", Stelle ich ruhig fest und lege meine Lippen zu einem gefühlvollen Kuss auf die seinen. Ich forderte ihn so heraus, drückte ihn sanft mit meinem Becken gegen die Wand des Sofas. Meine Hände blieben an seiner Wange und ich genoss den Kuss. Ich führte ihn und wollte ihm Sicherheit geben. Seine Hände legte ich sanft an meine Taille und sah ihm nach dem Kuss in die Wundervollem Augen. "Jasper... Ich kenne dich noch nicht sonderlich gut, aber ich glaube ich habe mich in dich verliebt... Ich will dich bei mir haben... Deinen Herzschlag spüren. Jasper ich... Ich bin froh dich da zu haben", meinte ich ganz leise und fuhr durch seine lockigen Haare. "Du lässt wirklich nicht schlecht. Aber sei nicht so unsicher in deinem Tun. Du machst alles richtig. Verlass dich auf dein Gefühl."

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 1:23 am von ©Jasper McLeod verfasst.
dame

Meine Augen wurden größer, als sich Damien auf meinen Schoß setzte. Er schien so sicher zu sein und ich war so vorsichtig. Zum Glück nervte ihn das nicht, oder ich bemerkte es nur nicht. Meine Augen verfingen sich in seinen wundervollen und sein Finger an meinen Lippen hinterließ ein angenehmes kribbeln. Er nahm meine Worte einfach als Erlaubnis dafür mich zu küssen, was mich alles andere als störte. Ich erwiderte den Kuss nicht zögerlich, aber doch sehr sanft und nicht sehr dominant. Ich genoss es, dass er mich führte, bereitwillig legte ich meine Hände an seine Taille und strich mit meinem Daumen sanft unter sein Top, über seine weiche Haut. Er löste seine Lippen wieder. Leider musste ich sagen. Meine Augen wurden größer, als ich seine leise Stimme wieder hörte. "Damien." hauchte ich sanft. "Ist das dein Ernst?" Vielleicht nicht die beste Reaktion auf seine Worte, aber ich könnte es einfach nicht glauben. Dieser gutaussehende Blonde, ein Player, der jede oder jeden haben könnte, war an mir interessiert? Und das obwohl er mich erst seit heute kannte? "Ich glaube ich habe dich angelogen..." flüsterte ich leise und sah ihn unsicher an, mit einem leichten Lächeln. "Es könnte sein, dass mich Männer doch nicht kalt lassen... Oder besser gesagt ein bestimmter Mann." sagte ich leise und sah ihn verträumt lächelnd an.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 1:47 am von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper ♡

Ich lächelte als er unter mein Oberteil fuhr und sah ihm in die warm wirkenden Augen, wobei ich ihm nochmals einen etwas längeren und sanften Kuss auf die Lippen legte. Doch gerade als ich frech an der Seite sein Oberteil hoch gezogen hatte, um es ihm sanft auszuziehen, einfach auch um seinen Körper zu Sehen, läutet es an der Türe. "Muss das jetzt schon sein?", Frage ich etwas enttäuscht und stand danach wieder auf, schnappe mir meine Geldtasche und hole die zwei Pizzem, bezahle sie und Stelle sie auf den Tisch, wobei ich Jasper danach seine gab und ich mich mit meiner auf die Couch setzte. "Wir machen nachher weiter... oder eher, ich mach dir nachher was zu trinken und dann schauen wir einen anderen Film. Vielleicht eine Komödie? Wäre dir das Lieber, Darling?"

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 2:14 am von ©Jasper McLeod verfasst.
Damiiiee <3 xD

Ich musste in den nächsten Kuss grinsen, hielt aber die Luft an, als er mein T-Shirt hochschob. Was, wenn er schon... weiter gehen wollte, als küssen? Das wäre doch viel zu früh! Aber andererseits gefielen mir seine schönen leicht rauen Hände auf meiner weichen Haut, sodass auch ich etwas enttäuscht war, als es klingelte. Die Pizza hatte ich ja völlig vergessen! Ich lachte als er etwas rummaulte und aufstand. "Ich geb dir dann das Geld." rief ich ihm hinterher.
Als er wiederkam, lächelte ich ihn an und nahm dankend die Pizza entgegen. Ich hatte schon ganz schönen Hubger bekommen, da mein Mittag so klein ausgefallen war, weshalb ich die Schachtel schnell öffnete, mir ein Stück abriss und in den Mund schob. Kauend sah ich ihm zu und lauschte seinen Worten. Ich verschluckte mich an meiner Pizza und hustete. DARLING?! "Hmm... Haft fu Central Intelligencef?" Ich lächelte entschuldigend und schluckte runter. "Sorry." grinste ich ihn an. Nahm mir dann das nächste Stück und aß weiter. "Aber da darfst du mich nicht so ablenken!" lachte ich und lächelte ihn liebevoll an.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 9:47 am von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper ♡

Ich blickte zu dem jungen Kerl und nahm in aller Ruhe nochmal einen kleinen Schluck von meinem Getränk. "Ich glaube schon... Und ich kann nichts dafür, wenn du dich so leicht ablenken lässt, grinste ich kurz und nahm einen Bissen von meiner Pizza, wobei ich mit DEM Stück in der Hand Aufstand und zum Fernseher tapste um den Film einzulegen, den Jasper wollte. Anschließend startete ich ihn und setzte mich wieder mit etwas Abstand neben Jasper. In aller Ruhe aßen wir beide unsere Pizzen und ich leerte mein Glas, wobei ich seines auch nochmal zum Auffüllen mit nahm und ihm danach hin hielt. Ich wusste, dass meine Mischungen recht stark sind, aber ich wusste auch, das ich es aushielt.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 10:26 am von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien *-*

Ich grinste vor mich hin. Ich konnte doch nichts dafür, wenn er so gut aussah und so süß war! Und leider war er das. Soo sehr. Mittlerweile glaubte ich, dass er wirklich ehrlich war. Aber ob wir zusammenkommen würden? Eigentlich war er ja ein Player... Aber er hatte schließlich schon eine Beziehung gehabt. Ach man.
Ich hatte mein Getränk ziemlich außer Acht gelassen, weswegen ich noch einen Schluck nahm, um mich von meinen Gedanken abzulenken, als Dame den Film anmachte. Ich musste aufpassen, dass ich nicht zu viel trank, zum Glück vertrug ich etwas, dann musste ich nicht zuu spießig rüberkommen meine Pizza verschwand mehr und mehr und ich musste mir etwas über die Lippen lecken, da dort überall Tomatensoße verteilt war.
Meine Augen verfolgten Dame, wie er in die Küche verschwand und mit den Getränken aufgefüllt wiederkam. Mein Lippen zierte ein Lächeln, als er mir das Getränk hinhielt. "Willst du mich etwa abfüllen?" lachte ich und strich durch meine dunklen Haare. Nun konzentrierte ich mich aber wieder auf den Film und wartete geduldig, bis der Blonde aufgegessen hatte, so wie ich, damit er sich wieder an mich lehnen würde. Währenddessen trank ich regelmäßig kleine Schlucke und genoss es, wie der Alkohol langsam etwas Wirkung zeigte und ich noch entspannter wurde. Eigentlich war ich auch so völlig entspannt, aber ich wollte nicht unhöflich sein. Nach diesem Glas würde ich aufhören... Vielleicht lieber noch ein Bier oder so nehmen... Ich wollte nämlich gar nicht daran denken, was ich anstellen würde, wenn Dame mich abfüllte, so heiß wie ich ihn fand.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 2:06 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper ♡

Ich aß in aller Ruhe und lächelte vor mich hin während ich das Treiben auf dem Bildschirm beobachtete. Der Film war nicht mein Geschmack doch ich sah ihn mir brav an, weil Jasper es eben wollte.
Geduldig trank ich aus meinem Glas und lächelte vor mich hin. "Nein, aber es wäre unhöflich mein Trinken zu füllen und deines nicht", Stelle ich ruhig fest und lächelte ihn warm an. Als mein Karton dann leer Ist, Stelle ich ihn auf den Couchtisch und lege meinen Kopf in den Nacken, wobei ich tief durchatmete. "Wenn du weiter machen willst, wo uns der Lieferbote gestört hat, musst du mir nur Bescheid geben", schmunzelte ich frech und beobachtete das Treiben im Film mit meinem Glas in der Hand, aus dem ich schon fast regelmäßig einen kleinen Schluck nahm.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 5:38 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Dame

Ich grinste ihn kurz an. Als ob er nicht wenigstens kurzzeitig den Hintergedanken hatte, mich abzufüllen. War ja auch egal. Ich war mit meiner Pizza fertig und hatte den Karton auf den Couchtisch gestellt. Nun sah ich gespannt dem treiben auf dem Bildschirm zu. Wen ich den Film mir noch öfter anschaute, würde ich ihn bald mitsprechen können. An einigen Stellen lachte ich leise oder musste grinsen, nahm hin und wieder einen Schluck des Getränks, das ich bereits bis zur Hälfte leer hatte. Ich mochte die Atmosphäre zwischen uns. Es war ruhig, nur den Film konnte man hören und unser schlucken.
Ich stellte fest, dass ich das Schweigen zwischen Dame und mir nicht weniger angenehm fand, als das Lachen und mich überhaupt nicht langweilte, wozu ich ja oft neigte. Mein Blick löste sich vom Bildschirm, als der Blonde seinen Karton ebenfalls auf dem Tisch ablegte und dann seinen Kopf in den Nacken legte. Ich schmunzelte ebenfalls, stellte mein Glas auf den Tisch und rückte dann näher zu ihm, um mich etwas an ihn zu kuscheln und diesmal meinen Kopf auf seiner Schulter zu deponieren. Ich schloss kurz zufrieden die Augen und genoss den Moment, sah dann aber wieder zum Film. Erst jetzt wurde mir bewusst, wie sehr ich seine Nähe zuvor vermisst hatte, weshalb ich hoffte, dass diese Nacht nie zu Ende gehen würde.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 5:58 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper ♡

Er reagierte nicht auf meine Worte sondern kuschelte sich an mich ran, wobei ich kurzzeitig über deine Haare fuhr und den Film geduldig mit ihm gemeinsam zu Ende schaue. Als der Abspann anfing hatte ich mir noch zwei mal zu trinken geholt und für Jasper ein Bier mitgebracht. Ruhig lehnte ich hinten an der Couchlehne und streiche durch Jasper Haare, wobei ich mir überlegte frech zu werden. Vielleicht sollte ich mich trauen, wenn er es schon nicht tat. So setzte ich mein freches aber recht dominantes Grinsen auf, wobei ich ihn sanft, so wie er schon neben mir lehnte, nach hinten drückte. Ruhig und sanft lehnte ich mich über ihn, wobei ich nur einen kurzen Kuss auf seine Lippen legte. "Willst du dir nochmal einen Film anschauen?", Frage ich frech und sah von oben in seine Augen, "Oder willst du dich lieber mit mir beschäftigen?", mal schauen auf was er eingehen würde

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 6:13 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien<3

Ich blieb die ganze Zeit bei ihm liegen und schaute stumm den Film zu Ende. Mein Trinken hatte ich nicht mehr angerührt, aber dafür hatte Dame mir noch ein Bier mitgebracht, was ich deutlich lieber annahm. Ich nippte immer mal wieder daran und genoss seine Hände in meinen Haaren. Ich überlegte ein Gespräch anzufangen, jetzt, wo nur noch der Abspann lief, wusste aber nicht, ob Dame vielleicht noch einen Filmwunsch oder so hatte. Andererseits fiel mir sein Angebot von vorhin ein, welches ich wirklich gern eingelöst hätte. Schon überlegte ich, wie ich dies ansprechen könnte, ohne, dass es komisch wirken würde, doch der Blonde nahm mir die Entscheidung etwas leichter, als er mich sanft nach hinten drückte und ich nun hoch zu ihm in die blauen Augen sah. Er küsste mich nur kurz und stellte mir dann die Wahl: noch ein Film oder er. Es stand außer Frage, was ich lieber wollte andererseits hatte ich Angst, dass er weiter gehen würde, als das Küssen. Ich war aber noch nicht bereit dazu. Ich hatte erstens noch keine Erfahrungen mit Jungs und zweitens war ich sogar richtige Jungfrau. Ja, ich hatte noch nie mit einem Mädchen geschlafen. Problem damit? Ich hoffte sehr, dass es nicht die falsche Entscheidung war, was ich jetzt sagte und tat. "Das ist wirklich eine schwierige Entscheidung..." sagte ich ruhig, hatte aber ein Grinsen auf den Lippen, welches mich verriet. "Ich glaube..." begann ich und zog ihn im Nacken etwas zu mir runter. "... du bist um einiges interessanter als ein Film." schmunzelte ich und legte dann sanft meine Lippen auf seine.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 6:58 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper ♡

Geduldig lege ich mich über Jasper und grinste frech als er mich so ansah. Ruhig führte ich meine Lippen zu den seinen und genoss diese sanfte und liebevolle Berührung die sich dadurch aufbaute. Zaghaft ließ ich eine Hand über die Brust Jaspers und glitt zu seinem Oberteil wo ich anhielt und anschließend meine Hand wieder neben seinem Kopf als Stütze verwendete. Mit einem frechen Grinsen wiederholte ich mein Tun nur sah ich ihm dieses mal in die Augen und beobachtete seine Reaktion. Ich würde mich sanft Vortasten, denn ich wollte ihn nicht überfordern. " Wenn es dir zu viel Wird, sag es mir bitte:, klang es einfühlsam aus meinem Mund, denn mir war zumindest klar, dass er noch nie etwas mit einem Mann gehabt hat.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 7:25 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien

Ich liebte seine Lippen auf meinen. Es fühlte sich so unbeschreiblich gut an, dass ich fast alle meine Prinzipien über Bord werfen würde und das lag leider nicht am Alkohol. Ich war also wirklich schwul. Das ist immer noch etwas erschreckend für mich, aber daran wollte ich nicht denken. Nur an Damien und seine wundervollen Lippen und seine Hand auf meiner Brust, die die Haut kribbeln ließ. Ich öffnete meine Augen und sah sofort sein freches Grinsen, was mich automatisch lächeln ließ. Seine einfühlsame Stimme erreichte mich und sorgte dafür, dass ich ihm noch mehr verfiel. Wie konnte er bitte ein Player sein? Jemand so wundervolles? Es versetzte mir einen kleinen Stich, als ich überlegte, dass er das zu anderen auch gesagt haben könnte, die er dann fallen gelassen hatte. Leider verdarb mir das etwas die schöne Stimmung mit ihm und ich konnte ihn nicht einfach so weitermachen lassen. Mein Blick suchte seine Augen und ich hoffte darin Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit zu finden. 'Was wenn ich einer von vielen bin?' kam meine größte Angst in mir auf, jedoch strich ich schnell über Dames Brust und legte meine Lippen wieder auf seine, um mich abzulenken. Ich hatte ihm nichts geantwortet. Natürlich hätte ich ihn fragen können, was mir auf der Seele lag, aber vielleicht hatte ich einfach zu viel Angst vor seiner Antwort, weil ich hoffte, ihm etwas zu bedeuten. Ich wollte die Zeit mit ihm genießen und nicht darüber nachdenken, wie es in Zukunft mit uns laufen würde. Außerdem versuchte ich ihm zu vertrauten. Wenn es mir zu weit ging, konnte ich ihn stoppen, das hatte er ja eben zu mir gesagt.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 8:15 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper ♡

Er fuhr meinem Körper entlang. Sanft und eher unsicher. Er schien zu überlegen und so sah ich ihn an und lächelte vertrauensvoll. "Jasper, ich spiele nicht mit Menschen, die offensichtlich Gefühle für mich haben...", beruhigte ich ihn warmherzig und Strich durch die Haare des Mannes unter mir. Da er selbst auch recht frech wurde, traue ich mich, sein Oberteil sanft ein kleines Stückchen hoch zu schieben, beuge mich zu seinem Unterbauch und hauche nur einen kurzen und sanften Kuss auf diesen. Anschließend Wende ich mich wieder seinem Gesicht zu und hauchte einen sanften Kuss auf seine Stirn. Er schien sehr unsicher zu sein und so versuchte ich ihm in meinem Handeln Sicherheit zu geben. Um ihn einen kurzen und frechen Anstoß zu geben, zog ich mein Oberteil geschickt aus und lege seine Hand auf meine Brust wo mein Herz schlug. Er konnte nun weiter machen wie er wollte, kurze Zeit würde ich ihm die Führung überlassen.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 9:16 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Dame

Ich wollte nicht unsicher sein, keine Angst vor der Zukunft haben. Das hatte ich noch nie gehabt. Warum war das jetzt so? War das die Schuld der Liebe? Moment. Ich liebte Damien nicht, also musste ich daran gar nicht denken. Ich versuchte mich abzulenken, berührte Damiens Brust, spürte seine Muskeln unter dem Top und küsste ihn wieder, nur leider schien er irgendwie zu bemerken, dass etwas nicht mit mir stimmte. Doch eigentlich war es gut, dass er es merkte und mich nun lächelnd ansah. Als ich seine Worte hörte, musste ich ihm einfach vertrauen. Dann registrierte ich, was er da gesagt hatte. "Ich-" setzte ich an, brach dann aber im Satz ab. Es brachte nichts, zu bestreiten, dass ich ihn nicht nur als Freund mochte.
Er strich mir durch meine Haare und schob dann mein Shirt hoch. Ich seufzte leise, als er mir ein Kuss auf meinen Bauch hauchte und lächelte leicht, während er nun seine Lippen kurz an meine Stirn legte. Ich mochte seine Berührungen, wollte, dass er fortfuhr, doch Dame hatte wiedermal einen eigenen Plan und zog sein Top aus, wodurch ich wieder seinen trainierten Oberkörper betrachten konnte. Ich sah ihn etwas verwundert an, als er nun meine Hand zu seiner Brust führte, sodass ich seinen Herzschlag spüren konnte. Ich lächelte und fuhr mit meinem Daumen über seine Haut, nahm dann meine andere Hand und strich ihm über seine Seite. Es war total ungewohnt für mich, einen Mann so zu berühren, aber der Blonde gab mir die Sicherheit, die ich brauchte, sodass ich mich wohl dabei fühlte. Langsam gewöhnte ich mich daran und sah wieder von seinem Körper hoch in seine Augen, auf seine Lippen und nahm die Hand von seiner Seite weg, um über seine Lippen zu streichen und über den Piercing zu fahren. 'Was tut er nur mit mir...'

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 10:14 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper ♡

Ich grinste kurz anzüglich als er mich berührte und hauchte ihm einen Kuss auf den Hals, der von 4, vielleicht 5 anderen verfolgt wurde.
Als er anfing zu sprechen hielt ich inne. "Du... Was?" Ich wartete ab und sah ihm in die Augen "Ich weiß, dass du noch nie etwas mit einem Mann hattest, ich lass auf dich auf, mach dir da keine Sorgen", versuche ich ihn zu beruhigen und setzte mich auf, wobei ich ihn sanft hoch zog um ihm vorsichtig das Oberteil über den Kopf zu ziehen und es auf den Boden zu legen. Sanft führte ich ihn wieder zurück auf die Couch wo ich seinen Oberkörper mit sanften Küssen übersähte. Glücklicherweise wusste ich das Isaac heute bei Jana schlafen würde und wir keinen Stress hatten in mein Zimmer zu gehen. Kurz sah ich wieder in seine Augen um zu Lesen, ob ich weiter machen könnte oder inne halten sollte.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 23, 2017 10:41 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien❤️

Meine Augen schlossen sich wie von selbst, als ich leichte Küsse an meinem Hals vernahm und ich neigte meinen Kopf etwas, damit Damien besser rankam. Mir gefiel was er tat und ich war froh, dass er die Führung des ganzen übernahm. Doch leider hielt der Blonde inne, da ich meinen Satz nicht zu Ende gebracht hatte. Ich wurde etwas rot. Er dachte an etwas ganz anderes als ich, wobei er ja nicht Unrecht hatte. "Ich... Wollte eigentlich abstreiten, dass ich Gefühle für dich habe... Und... das ist noch nicht alles." ich biss mir auf die Unterlippe. Was sollte ich sagen? Hey Damien, weißt du schon das Neuste? Ich bin 24 Jahre alt und noch Jungfrau! Nein, nicht nur mit Männern, ich habe noch nie mit irgendwem geschlafen! - Haha sehr witzig! Aber Dame würde sich doch nicht lustig über mich machen oder?
Außerdem musste ich mir mal klarer werden, wie weit ich mit Dame gehen wollte. Ich meine ich hatte jahrelang kein Sex und Damien kannte ich erst seit heute und schon zog er mich aus? Andererseits, ich liebte es, wie er mich berührte, das konnte ich nicht leugnen.
Ich folgte seinen Bewegungen, ließ mir mein T-Shirt ausziehen und genoss die sanften Küsse auf meiner Haut, wobei ich wieder leise seufzte und erst wieder meine Augen öffnete, als Dame inne hielt und mich ansah. Ich lächelte ihn an, als Zeichen, dass es mir gefiel und legte meine Arme um seinen Hals, um ihn zu mir zu ziehen. "Ich... würde gern noch etwas warten, bis wir weiter gehen." sagte ich leise, löste meine Hand aber von seinem Nacken, um ihm über die Wange zu streichen und ihm tief in die Augen zu sehen. Auch wenn ich nicht mit ihm schlafen wollte, wollte ich, dass er mich weiter berührte und küsste und mir nah war.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mo Jul 24, 2017 12:31 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper ♡

Er schien Sicherheit zu fangen und dann kamen diese Worte aus seinem Mund. Er wollte warten. Kurz verdrehe ich meine Augen, atme dann aber die durch und nickte. Nur kurz hauchte ich noch einen Kuss auf seine Lippen und stand danach komplett auf, wobei ich mir durch die Haare taufte und durchatmete. "Gut... dann warten wir", gab ich etwas enttäuscht und schon fast mürrisch von Mir, wobei ich mich danach ziemlich schnell wieder ging und leicht lächelte. Ich nahm auch mein Getränk in die Hand und trank einen großen Schluck aus diesem, bevor ich es wieder auf den gläsernen Tisch zurückstelle. In aller Ruhe sah ich auf die Uhr, ich musste mich ablenken, meinen Körper wieder runter kommen lassen. Er war 24 und wollte noch warten. Da steckt ganz sicher viel mehr dahinter, als nur das dass er noch nie mit einem Mann was hatte. Er kam so sehr feminin rüber und eigentlich war das weniger mein Fall.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mo Jul 24, 2017 2:43 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien

Ich wusste nicht, was ich tun sollte. Diese Gefühle waren völlig neu für mich, noch nie hatte ich mich so hingezogen zu irgendjemandem gefühlt. Ich wollte Damien anfassen, küssen, wollte, dass er dasselbe tat und mir weiter so süße Dinge sagte. Andererseits war ich noch Jungfrau und schämte mich dafür. Und selbst wenn ich nicht Jungfrau wäre... Ich konnte doch nicht mit jemandem schlafen, den ich erst seit heute kannte!
Ich musste leise seufzen, so schön fühlten sich seine kleinen Küsse auf meiner Haut an, dass ich ihn nicht stoppen wollte. Als er stoppte, lächelte ich aufmunternd und zog ihn wieder zu mir, entschied mich dann aber doch dafür, ihm zu sagen, dass ich warten wollte. Immerhin hatte er mir das ja angeboten. Eigentlich hätte ich gehofft, dass er trotzdem bei mir blieb, er aber verdrehte die Augen und löste sich von mir. Mein Blick verfolgte ihn, etwas verwundert und enttäuscht. Ich wurde etwas verwundert, als er so enttäuscht und schlecht gelaunt klang. Hatte es ihn doch mehr getroffen, dass ich ihn zurückgewiesen hatte, als ich gedacht hatte? Er nahm einen ziemlich großen Schluck aus seinem Glas, zum Glück schien er ziemlich viel zu vertragen. Dame sah auf die Uhr, was mir irgendwie einen Stich versetzte. War ich nur hier, damit ich mit ihm schlief? Und jetzt wo ich gesagt hatte, dass ich warten wollte, wurde ihm langweilig mit mir?
Ich raufte mir die Haare und stand ebenfalls auf. "Habe ich etwas falsches gesagt?" fragte ich ruhig und sah inzwischen ohne Scheu zu ihm rüber. Ich würde ihm jetzt nicht klein bei geben, nur, weil ich ihn bei mir haben wollte. Außerdem war ich ja hier, weil ich ihn kennenlernen und Spaß haben wollte und nicht, damit er beleidigt war. Der Blonde musste mir einfach sagen, wenn ihm etwas nicht passt, damit wir darüber reden konnten, sonst würde ich ja nichts ändern können.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mo Jul 24, 2017 8:43 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper ♡

Nochimmer stand ich im Raum und atmete ruhig und gleichmäßig ein und wieder aus. "Hattest du schon mal Sex?, fragte ich ruhig und sachlich anstatt seine Frage zu beantworten. In meinen Augen eine berechtigte Gegenfrage, denn kein normaler Mensch serviert jemand mit diesen Worten ab. Wir sind nicht zusammen, worauf soll ich also warten? Ich könnte Blake anrufen, er wäre auf der Stelle da und bereit. Ich war nicht auf Jasper angewiesen und das wusste er noch nicht. "Du benimmst dich nämlich gerade wie eine 15 jährige... Ich wollte nicht das du kommst, damit du mit mir schläfst, nur dass das auch klar ist. Aber du hättest etwas früher abbrechen können, dann müsste ich mich jetzt nicht zurücknehmen und meinen Körper wieder runter fahren", mein Ton war nicht aggressiv oder laut, er war nicht unfreundlich sondern sachlich und ruhig, denn um ehrlich zu sein wollte ich im Moment nicht mit ihm schlafen, im Moment wollte ich mich mal wieder nur zusaufen und mich an gar nichts erinnern.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mo Jul 24, 2017 9:22 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Dame

Ich sah mutig zu ihm rüber, inzwischen hatte ich mich in seiner Gegenwart gefangen, warum sollte ich Angst haben, dass ich ihm nicht gefiel, das war ja lächerlich. Seine Frage war zwar dabei, mich aus dem Konzept zu werfen, aber irgendwie -ich wusste nicht wie- schaffte ich es ruhig zu bleiben und ihn weiterhin anzusehen. "Nein." beantwortete ich einfach seine Frage. Er hatte sie ohne Spott gestellt, also bekam er sie auch ohne zurück. Ich war eigentlich froh, es ihm jetzt endlich gesagt zu haben, aber ich wollte nicht, dass er dachte, ich hätte ihn deswegen gestoppt.
Er redete aber schon weiter und war der Meinung, dass ich nicht nur hier wäre, um mit ihm zu schlafen, ich hätte ihn früher stoppen sollen, damit er jetzt nicht wieder seinen Körper runterfahren müsste. Ich verstand immer noch nicht, wie mich das zu einer Fünfzehnjährigen machte, was ich auch etwas übertrieben fand. Tat mir ja auch leid, dass ich ihn gestoppt hatte, man war der Kerl anstrengend... "Gut, dann werde ich auch klarstellen, dass ich dich nicht gestoppt habe, weil ich Jungfrau bin, sondern weil ich dich erst kennen möchte, bevor wir miteinander schlafen. Und meiner Meinung nach, macht es mich nicht zu einer fünfzehnjährigen, wenn ich warten will. Denn selbst wenn ich schon Sex gehabt hätte, hätte ich es nicht jetzt mit dir getan. Und es tut mir meinetwegen leid, dass du dich jetzt wieder runterfahren musst, aber es war schwer für mich dich zu stoppen, weil es mir gefallen hat. Kann ich ja nicht wissen, dass du mich nicht berühren darfst, wenn du nicht mit mir schlafen darfst." erklärte ich ebenfalls vollkommen ruhig. Man, was sollte ich machen, damit er wieder so wie vorhin wurde? Es war schwer ihm zu glauben, dass es ihm nicht um den Sex ging, wenn er so reagierte. Hätte ich einfach mit ihm geschlafen, hätten wir dieses Problem nicht... Aber halt, ich sollte mich nicht für ihn ändern. Ich hoffte nur, dass er mir irgendwie verzieh. Und schon wieder war da dieses Problem, dass ich ihn nicht kannte. Woher sollte ich wissen, wie man ihn einem verzeihen ließ? Woher sollte ich wissen, was er von mir wollte? Vorhin, als ich den Moment ohne Absicht zerstörte und jetzt, wo ich versuchte das alles hier irgendwie zu retten...

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mo Jul 24, 2017 11:23 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper

Nach seiner Erklärung, die nicht Fisch und nicht Fleisch war sah ich ihn an und zog mein Oberteil an. "Was dich zu einem Fünfzenjährigen Macht?", fragte ich spöttisch und leicht ironisch "Natürlich das du so erwachsen bist und jemand am Liebsten auswendig kennen würdest um deine ach so tolle Jungfräulichkeit zu vierleiren. Am liebsten wäre dir dazu deine große Liebe oder sonst was  soll ich dir mal was sagen?! Dazu bin ich der falsche! Ich bin der Kerl für eine Nacht, der andere besser täuschen kann als jeder normale Mensch.", knurrte ich und warf ihm sein Oberteil an den Kopf. Ich drehte schon fast durch und sah Jasper herablassen an. "Es ist nicht so das Sex mit einem Mann nichts besonderes ist, aber was soll man machen? Soll ich dauerhaft nichts tun und Händchen halten?!", ich beobachtete ihn und wurde immer aufbrausende, "Ich habe meine Jungfräulichkeit, an der mir nie viel gelegen hat, verloren als ich 16 war, an meiner damaligen Freundin, weil sie mit mir schlafen wollte und ich habe mich damals auch nicht benommen wie ein Kind, das noch an die große Liebe glaubt!", ich gestikulierte wild und knurrte vor mich hin.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Di Jul 25, 2017 11:12 am von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien

Ich ließ ihn reden. Sollte er doch reden. Er wurde immer aufgebrachter und warf mir mein Shirt an den Kopf. Ich ließ es auf den Boden fallen. Vollkommen ruhig war ich, sah ihn einfach nur an, hörte zu und versuchte zu verstehen, was er von mir wollte. Ich wusste nicht, ob ich auf alles, was er sagte reagieren könnte, denn es war schwer sich das zu merken. Etwas erstaunt war ich über mich selbst. Ich war zwar schon immer ruhig gewesen und in einem Streit hatte ich oft einen kühlen Kopf behalten, aber so sehr, wie Damiens Worte mich verletzten, war ich überrascht, dass ich nicht durchdrehte. Vielleicht gerade weil mir so viel an ihm lag und ich nicht wollte, dass das hier noch mehr ausartete, wenn ich auch lauter wurde.
Ich war innerlich aber ziemlich angeknackst. Waren die ganzen Worte vorher gelogen gewesen? Von wegen, er spiele nicht mit Gefühlen von Menschen, die welche für ihn hatten, von wegen er könnte auch ernsthafte Beziehungen haben, von wegen ich wäre nicht nur hier, um mit ihm zu schlafen. Er zeigte mir ganz deutlich, dass er mich nicht nötig hatte und ich ihm zu anstrengend war, nur weil ich nicht gleich mit ihm ins Bett hopste.
Mein Blick wurde kalt, meine Stimme blieb aber vollkommen sachlich. "Damien, nur weil du deine Unschuld so früh verloren hast, heißt dass nicht, dass du erwachsener bist als ich. Und es ist schön, dass du der für die eine Nacht bist, der bin ich aber nicht. Und ich glaube kaum, dass das ein guter Grund ist, um fünfzehnjährig zu sein. Ich bin der Meinung, es zeugt von viel mehr Reife, wenn du nicht sofort mit jedem schläfst, der nicht bei drei auf dem Baum ist." erzählte ich hintereinander weg, atmete kurz durch und fuhr dann fort "Und es ist sehr schade, dass du nicht an die Liebe glaubst, weil du verletzt wurdest, aber wenn ich an sie glauben will, dann solltest du mich das tun lassen und jetzt nicht so ein Aufstand deswegen machen. Ich denke du übertreibst hier etwas. Ich will jemanden kennen, bevor ich mit ihm schlafe, akzeptiere das doch. Das heißt nicht, dass du ewig nicht hättest mit mir schlafen dürfen. Es hätte einfach geheißen, du wartest ein zwei Tage, was weiß ich. Und wenn ich dir nicht in dein Beuteschema passe, kannst du mir das jetzt sagen, ich bin weg und du kannst jemanden von deinen ... Betthäschen anrufen und hast deinen Spaß." Meine Stimme klang schneidend. Ja ich war verletzt und ja, er sollte das merken. "Ich... hätte echt nicht gedacht, dass du mich so anlügst... Aber ja, sei ruhig stolz darauf, dass du lauter Menschen täuscht und ihre Herzen brichst... Ich hoffe nur, dass du nicht mal irgendwann allein dastehst. Aber das ist ja nicht schlimm, wie?" lachte ich leise, um halbwegs zu verstecken, wie traurig ich war und hob dann mein Shirt auf, um es anzuziehen. Das war echt erbärmlich hier. Warum musste ich mich in so einen Mistkerl verlieben?! Und mit so jemandem hätte ich fast mein erstes Mal gehabt, bevor er mir mein Herz bricht. Na danke aber auch, Leben. Ich bin so froh, dass du mich mit diesem Beziehungskram 23 Jahre verschont hast.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Di Jul 25, 2017 6:56 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper

Ich konnte nur lachen, als Jaspers Worte durch den Raum klangen. Es war kein fröhliches und freundliches lachen, Nein, eher ein scharfes spöttisches Lachen.
"Ich glaube an die Liebe, die Mutter uns allesamt,..., fing ich an im Gebetston und schüttelte nur den Kopf als er meine das ich irgendwann alleine dastehen werde. "Nein. Werde ich nie. Ich habe ehrliche und treue Freunde, die immer zu mir halten und stehen aber was soll ich mit jemandem, der Lehrer ist und sich dann aber schlimmer aufführt als jeder seiner ach so geliebten Schüler?, meine Stimme war noch immer recht scharf und unfreundlich. "Jasper ich hab es nicht nötig ewig darauf zu warten bis ich endlich mal von meiner großen Liebe entjungfert Werde, ich habe keine Lust mir von jemandem anhören zu müssen was für ein ach so schlechter Mensch ich doch bin", schmunzelte ich und fuhr nochmals durch meine Haare, Entweder du beruhigt dich jetzt von deinem belehrenden Tripp und bist einfach wieder locker oder du kannst gehen., Stelle ich ihn vor die Wahl und sah ihm hart in die Augen.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Di Jul 25, 2017 8:16 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien

Er drehte also den Spieß um. War ich etwa Schuld daran, dass das hier ausartete? Woher hätte ich denn bitte wissen sollen, dass es ihn so sehr stört, wenn ich nicht mit ihm schlafe. Und jetzt griff er mich an? Beleidigte mich? Ich wusste echt nicht, was ich tun sollte. Eigentlich wollte ich um ihn kämpfen, das mit ihm retten, aber egal, was ich tat, es war falsch und es passte nicht in Damiens Kram und irgendwie fühlte er sich immer angegriffen. Man, dieser Junge ließ mich durchdrehen.
Seine Worte waren schneidend und verletzten mich, wodurch ich aufgebrachter wurde. Jetzt konnte ich nicht mehr ruhig sein. Dame sah mir kalt in die Augen und stellte mich vor die Wahl, ob ich -ICH- lockerer werden würde oder gehen wollte.
"Sag mal, hast du sie noch alle?! Wer ist denn hier nicht locker?! Ich hätte aus dieser ganzen Sache eigentlich kein Problem gemacht, das warst ja wohl du!" wurde ich plötzlich laut und sah ihn eisig an. "Bin ich es, der dich die ganze Zeit beleidigt?! Bin ich es, der sich ohne Grund aufregt, der jeden Versuch, sich mit dir zu versöhnen, abblockt?!" regte ich mich auf und ging einen Schritt auf ihn zu.
Ich atmete tief durch und raufte mir die Haare. Schlagartig wurde ich ruhiger. Hätte ich einfach mit ihm geschlafen, hätten wir dieses Problem nicht. Ich fasse es nicht, dass wir uns wegen so etwas harmlosen streiten... "Und übrigens... Ich bin locker." knurrte ich leise, ging noch einen Schritt auf ihn zu und drückte meinen Zeigefinger gegen seine Brust. "Wenn Du das möchtest... Von mir aus, können wir mit diesem Mist sofort aufhören, ich hatte nämlich nicht vor zu gehen und will einen schönen Abend mit dir haben." stellte ich klar und musste aufpassen, dass ich ihm nicht mit der Hand über die Brust strich, weswegen ich sie wieder runternahm.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Di Jul 25, 2017 9:02 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper

Jasper. Ich greife dich nur an, weil ich mit mir selbst überfordert bin, Stelle ich ganz ruhig und sachlich fest wobei ich mir durch meine Haare taufte. Als er so vor mir stand und mich berührte legte es in meinem Kopf einen Schalter um und er würde nun das sichere und warme in meinen Augen Sehen, die ihr Licht zu ihm gerichtet hatten. "Ich war noch nie wirklich verliebt, Jasper, Stelle ich ruhig fest und sah ihn verzweifelt und leicht unsicher an. "Ich hatte bisher für einen Menschen richtige Gefühle und der ist einfach verschwunden...", ich dachte an Noel. Meinen süßen Noel... Ich hätte mit ihm gehen sollen und nicht länger eine Last für jeden sein. "Ich weiß ich habe vorher anders geklungen aber... Jasper ich hab mich selbst bei dir nicht im Griff. Ich will dich berühren, deine Haut auf meiner spüren und nicht weil ich Sex haben will... sondern weil ich dich bei mir und unter mir haben will. Ich will neben dir aufwachen und einschlafen. Jasper ich will einfach... Ich..., stammelte ich etwas verzweifelt und Biss auf meine Unterlippe, wobei ich die Augen schloss und den Kopf senke. Ich könnte nicht aussprechen was ich wollte, denn ich wollte doch eigentlich nur sein sein. Jasper... Darf ich... Darf ich dich umarmen?, Frage ich vorsichtig und hebe den Blick etwas unsicherer. Verdammt wie ich diese Stimmungsschwankungen hasste und alles nur, weil ich nie gelernt habe mit Verliebtheit umzugehen.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Di Jul 25, 2017 10:17 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien

Ich starrte ihn vermutlich n, als er hätte er mir so eben verkündet, er sei der Prinz von Wales. Warum war er auf einmal so ruhig und so... süß? War das nicht eigentlich egal? Ich hörte ihm zu, genoss seinen warmen Blick, aus dem ich so schlecht loskam und wurde einfach nur wieder vollkommen glücklich. Wahrscheinlich war es nicht das Beste, dass ich Damien sofort seine Stimmungschwankungen verzieh, aber mein Herz konnte nun mal nicht anders.Ich hätte gern etwas auf seine Worte hin gesagt, ließ ihn aber erstmal ausreden. Es erstaunte mich, wie unsicher er wurde, etwas wie heute Morgen, als wir uns noch nicht kannten und doch ganz anders. War das eine Erklärung dafür, dass er Gefühle für mich hatte? Das hieß es doch oder?
Ich lächelte warm und zog den Blonden ohne zu zögern in meine Arme. Ich ärgerte mich, dass ich kleiner als er war, aber da konnte ich ja nichts machen. Ich drückte mich an ihn und genoss es, ihn endlich wieder bei mir zu spüren. "Du darfst mich immer umarmen Damien. Immer." sagte ich ruhig und strich sanft über seinen Rücken. Nach kurzer Zeit löste ich mich und sah zu ihm hoch in seine Augen, legte meine Hand an seine Wange und lächelte glücklich. "Es geht mir nicht anders Damien. Ich habe keine Ahnung, was ich tun soll, sagen soll. Ich hatte das Gefühl, ich mache alles falsch, weil ich nicht weiß, was du von mir willst. Damien du musst mit mir reden. Sag mir, was du willst." murmelte ich leise.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mi Jul 26, 2017 7:37 am von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper

Er nahm mich in den Arm und ich beuge mich runter um meinen Kopf an seiner Schulter zu vergraben. "Es ist nicht so einfach...", murmelte ich bedrückt und sah anschließen zu ihm hin. "Können wir und vielleicht wieder hinsetzen?", bat ich kläglich und sah hinunter zu Jasper, der mich allem Anschein nach nicht los lassen wollte. "Können wir nochmal einen Film anschauen?" , Frage ich leise und versuchte ein zaghaftes Lächeln. Dieses mal war es keine Schiene um an ihn ran zu kommen sondern viel mehr eine Schiene um bei ihm zu sein, denn momentan wünschte ich Mir, nicht mal tief in meinem inneren, nichts anderes.
" Ich bin leicht Cholerisch... wenn ich mit etwas überfordert bin dann kann ich es nur durch Wut rauslassen. Ich kann nicht einfach nichts tun oder ähnliches... Ich kann nicht drüber reden oder hoffen das es besser wird wenn ich runter fahre. Es ist das gleiche wie eben... Ich hab mich nicht im Griff Jasper" , murmelte ich ganz leise und kaute auf meiner Unterlippe herum, wobei ich wieder betrübt zu Boden sah und nicht verstand warum ich hier war und was ich hier tat. Ich wollte doch nicht einfach klein bei geben, ich wollte doch stark sein, so wie ich es immer bin.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mi Jul 26, 2017 9:16 am von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien<3

Ich war immer noch etwas verwirrt, dass er plötzlich so zerbrechlich wirkte, aber irgendwie schaffte ich es, damit umzugehen. Ich wollte ihn kennenlernen und irgendwie hielt mich nichts, was ich über ihn erfuhr davon ab, bei ihm sein zu wollen. Ich führte ihn nach seiner Bitte sofort zur Couch und setzte mich wieder, hielt etwas Abstand, da ich nicht wusste, ob er meine Nähe wollte.
"Klar. Was willst du sehen?" fragte ich sanft, auf seine Frage, ob wir noch einen Film schauen konnten. Ich dachte gar nicht daran, dass es so enden könnte, wie vorhin und selbst wenn, hätte ich es trotzdem getan. Ich fühlte mich etwas komisch, weil Dame sich so schlecht zu fühlen schien. Ich kannte ihn bis jetzt nur vorsichtig, charmant, fröhlich und wütend und jetzt war er so unsicher und verzweifelt, was mir das Herz zerriss. Er sollte mir alles erzählen können, was ihm auf dem Herzen lag oder einfach alle seine Probleme vergessen, wenn ich bei ihm war. Ich wollte ihm nicht mehr Probleme bereiten.
Dame begann zu erzählen, auf meine Worte zu antworten. Ich hörte ihm zu, nickte nachdenklich, aber wusste nicht ganz, was ich sagen sollte. "Es ist okay Damien. Wenn ich das weiß, dann komme ich damit klar." sagte ich ruhig und sah zu ihm. Er sah zu Boden und kaute auf seiner Unterlippe herum, weswegen ich meine Hand ausstreckte und sein Kinn etwas nach oben hob. "Lass deine schöne Unterlippe am Leben." schmunzelte ich und strich sanft darüber. Ich wollte, dass er irgendwie wieder fröhlich wurde, wollte nicht, dass er gegenüber mir unsicher war, schließlich hatte er keinen Grund dazu, wahrscheinlich war ihm das nur nicht bewusst.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mi Jul 26, 2017 6:49 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper

"Such du aus, jasper",meine ich leise und sah etwas scheu zu ihm hin, wobei ich mich langsam wieder aufrichtete. Wir setzten uns aufs Sofa und ich lehne mich einfach wieder an ihn. Ruhig gab ich ihm meinen Ordner wieder und beobachtete ihn ein wenig.
Ich zog meine Knie an und lege sie sehr vorsichtig an seinen Oberschenkel, wobei ich ruhig über seinen Arm fuhr. " Ich wollte dich vorher nicht beleidigen...", murmle ich leise und spielte ein wenig mit meinem Unterlippenpiercing. Als er einen Film ausgesucht hatte  stand ich auf um ihn einzulegen und hole aus der Küche zwei Gläser und eine Flasche Cola, dazu noch Chips und Stelle sie auf den Tisch. Vorsichtig kam Molly unter dem Esstisch heraus gekrabbelt und sah zu uns hoch. Mit einer ruhigen Geste bedeute ich ihr hoch zu uns zu springen, was sie dann auch tat und sich neben mich legte wobei sie ihren Kopf auf meinen Oberschenkel legt und leise grummelt. "Alles gut Mädchen..."

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mi Jul 26, 2017 8:05 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Damie

Ich wollte doch, dass wir einen Film sahen, den er mochte, schließlich hatte er auch einen meiner Lieblingsfilme angesehen. So zerbrechlich wie er mir aber momentan erschien, ging ich den Ordner durch und überlegte, was für Filme Dame gern sehen konnte. Mochte er etwa Horror? Das wäre aber jetzt echt das falsche. So eine Komödie wäre schon gut... Ich gab ihm nach kurzem Durchstöbern einen Film von dem ich bisher nur Gutes gehört hatte. Bad Neighbors. Ich hatte ihn erst einmal gesehen, aber vielleicht lockerte er ja etwas die Stimmung auf. Ich wollte endlich wieder Dames Lache hören.
Ich genoss es, den Blonden bei mir zu haben, widerstand aber dem Drang, ihn zu umarmen und dicht an mich zu drücken. Ich antworte nicht auf seine Worte... Er hatte mich verletzt, ich konnte jetzt nicht einfach sagen, dass es nicht schlimm war. Aber trotzdem verzieh ich ihm. Irgendwie hatte ich das Gefühl, das würde ich immer. Auch wenn ich wusste, dass das vielleicht nicht das Beste war.
Ich sah kurz Molly lächelnd an. Tiere waren schon etwas wundervolles. Heaven munterte mich auch immer sofort auf, wenn es mir schlecht ging. Ich lehnte mich vor, goss uns beiden etwas Cola ein und trank einen großen Schluck aus meinem Glas. Etwas anderes als Alkohol tat auch mal gut. Ich hielt Dame sein Glas hin und steckte mir ein Chip in den Mund, nachdem ich mein Glas wieder abgestellt hatte. Ich würde ihn gern nach seinem Freund fragen, aber im Augenblick wäre es wahrscheinlich besser zu schweigen. Wenn er reden wollte, könnte er reden, ich würde für ihn da sein. Ich bemerkte gar nicht, wie ich ihn die ganze Zeit mit einem warmen Blick musterte. Sein Freund muss echt glücklich gewesen sein...

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mi Jul 26, 2017 9:28 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper

Ich sah den Film und begann wieder leicht zu schmunzeln. Unsicher beobachtete ich Jasper und versuchte immer wieder zu Lächeln und doch könnte der Film mich nicht aufmuntern, denn immerhin hatte ich Jasper verletzt und das verdammt tief.
Vorsichtig fuhr ich über seinen Oberschenkel und beachtete, das ich ihm nicht zu nahe trat. Danke, wisperte ich nur und kaute auf meinem Pierzing herum wobei ich vorsichtig seinen Arm nahm und ihn um mich legte, meine Hand auf seine legte und warm lächelte. Ich bin froh das du nicht gegangen bin..., meinte ich ganz leise und lächelte ihn verliebt an. Nebenher sah ich den Film an und lächelte ruhig als ich das ganze beobachtete. Kurz musste ich lachen und wurde danach wieder ganz ruhig und lauschte seinem Herzschlag.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mi Jul 26, 2017 9:50 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien❤️

Der Film erfüllte seinen Zweck. Er ließ mich noch entspannter werden, auch, wenn ich nicht viel mitbekam. Meine ganze Aufmerksamkeit galt Dame. Ich beobachtete seine Reaktionen und konnte mich nicht sattsehen. Sein Lächeln erwärmte mein Herz und ich war froh, dass der Film ihm anscheinend gefiel und auch gut tat. Was ich aber auch bemerken musste, dass wenn er mich ansah, er eher gequält wirkte. Was er wohl dachte?
Ich vergaß meine Gedanken, als er mich berührte. Ich legte meinen Arm bereitwillig um ihn und sah ihn verträumt lächelnd an, während er sich bei mir bedankte, wahrscheinlich, dafür, dass ich nicht gegangen war. Er sagte ganz leise, dass er froh war, dass ich nicht gegangen war und sah mich total niedlich lächelnd an. "Ich auch." antwortete ich genauso leise und verschränkte unsere Finger miteinander. "Ich bin so froh, dass Molly heute nicht auf dich gehört hat." schmunzelte ich und strich der Hündin über den Kopf. Ihr hatte ich es zu verdanken, dass ich Dame heute kennengelernt hatte und auch, wenn wir unseren ersten kleinen Streit hatten. Ich bereute nichts.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mi Jul 26, 2017 10:21 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper ♡

Ich sah ihn mit meinen blauen Augen an und lächelte sehr vorsichtig um nicht schon wieder etwas falsch zu machen. "Sollen wir nachher schlafen gehen?", Frage ich leise und ganz vorsichtig und unsicher wobei ich mir durch meine Haare Strich und mich danach nach vorne um mein Glas in die Hand zu nehmen und einen Schluck aus diesem zu nehmen. Darf ich Fragen, nimm es jetzt nicht böse oder spöttisch auf bitte, warum du noch nie mit einer Frau geschlafen hast?", ich war recht unsicher als ich diese Frage während des Abspanns stellte und wirkte im allgemeinen etwas besorgt und vorsichtig, immerhin wusste ich nicht ob er die Frage falsch aufnehmen würde."Ich würde mich freuen wenn... wenn wir irgendwann...
Bald... Zusammen sein würden"
,stammelte ich unsicher und knetete meine Hände durch. Ich war einfach nicht sicher ob er mich jetzt nicht umbringen würde und vor allem ob er es verstehen würde wenn ich mich so verhielt. "Ich... Ich wäre gerne... Irgendwann dein erster...
Ich... Ich würde gerne öfter neben dir aufwachen und neben dir sein"
, unsicher blickte ich in seine Augen und hoffte er würde mich nicht auslachen.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Do Jul 27, 2017 6:50 am von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien❤️

Ich konnte einfach nur lächeln. Ich glaube ich lächelte die ganze Zeit durchgängig. Ich war glücklich. So glücklich, dass ich hier mit Dame saß, ihn spürte und seine Stimme hörte und einfach nur die selbe Luft einatmete wie er. "Klar." sagte ich ruhig und lächelte ihn etwas aufmunternd an. Er schien noch nicht zu verstehen, dass er mir gegenüber nicht unsicher sein musste, aber ich hatte natürlich auch nichts dagegen. Der Abspann lief bereits, während Dame mich fragte, warum ich noch nie mit einer Frau geschlafen habe. Eine gute Frage, die ich nicht böse aufgenommen hätte. "Ich wollte es nicht. Ich habe einfach nichts wirklich gefühlt, wenn sie mich angefasst haben... Ich wollte nicht mit jemandem Schlafen ohne Gefühle für ihn zu haben und bis jetzt hatte ich für niemanden so ernste Gefühle, dass ich mir das hätte vorstellen können." versuchte ich zu erklären. Ich wusste nicht, ob er es verstand, schließlich schien er ziemlich lacksig mit Sex umzugehen, aber ich hoffte, er könne es akzeptieren.
Meine Augen wurden groß. Sagte er mir gerade, dass er auch Gefühle für mich hatte und mein Freund sein wollte. Also mein fester? So richtig? Und das Schlimme war, er tat so als ob ich ihn gleich umbringen wollen würde. "Damien. Ich... würde nichts lieber wollen als das." ich lächelte und sah ihn verliebt an, während ich meine Hand auf seine Wange legte und darüber strich. "Hab keine Angst etwas falsch zu machen..." murmelte ich liebevoll und sah ihn eindringlich an. Ich war mir nicht sicher, ob ich ihn jetzt küssen konnte, durfte, aber ich wollte es so gern. Mein Kopf kam seinem zögerlich etwas näher, wartete jedoch seine Reaktion ab. Ich hätte Verständnis dafür, wenn er es nicht wollte, andererseits wollte ich es so unbedingt. Meine Augen sahen abwechselt zu seinen und dann zu seinen Lippen, während ich versuchte eine Erlaubnis aus ihnen zu lesen.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Do Jul 27, 2017 8:22 am von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper ♡

Ich sah ihn an wie ein ein kleines unsicherer Kind, das nicht wusste ob es etwas durfte. Als er meine Worte erwiderte sah ich ihn groß an und lächelte sehr vorsichtig, bevor ich ihn hoffnungsvoll ansah als er mir näher kam. Ich hoffe auf einen sanften und warmen Kuss, den ich dann auch erhielt und ihn genau so erwiderte wie er ihn haben wollte. "Jasper? Ich würde gern ins Bett gehen...", wisperte ich. Nicht anzüglich sondern eher etwas müde und so, als würde ich mich nur zu ihm legen wollen und seine Wärme in mich aufnehmen.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Do Jul 27, 2017 9:41 am von ©Jasper McLeod verfasst.
Damien

Damien sah mich vorsichtig an, schien den Kuss aber auch zu wollen, weswegen ich den letzten Abstand zwischen unseren Lippen überbrückte. Ich küsste ihn völlig sanft und gleichzeitig mit meiner ganzen Liebe für ihn. Damien erwiderte, was mein Herz schneller schlagen ließ, aber schon im nächsten Moment, war der Kuss schon wieder vorbei und er sagte, dass er gern ins Bett gehen würde. "Dann komm." grinste ich ihn an, nahm ihn an der Hand und zog ihn vom Sofa. Dann ging ich mit ihm in sein Zimmer, zog mich bis auf die Boxer aus und legte mich in das Bett. Mit einer einladenden Geste breitete ich meine Arme aus. Ich wollte ihn einfach bei mir spüren, ohne dabei an weiteres zu denken. Morgen würde ich aufwachen und er wäre bei mir. Wäre das dann ein Beginn einer Beziehung? Schließlich hörte es sich so an, als ob Dame das auch wollte...

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Do Jul 27, 2017 7:29 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Jasper ♡

Ich gewann wieder mehr Sicherheit und zog mich in meinem Zimmer angekommen bis auf die Boxer aus, wobei ich Jasper kurz schräg angrinse und mich neben ihn legte um ihn an mich zu ziehen. Ich schloss meine blauen Augen, lächelte und kaute auf meiner Unterlippe herum. "Schlaf gut, Jasper", murmelte ich etwas verschlafen und schlief ziemlich schnell ein.

Am nächsten Morgen schlief ich noch in aller Ruhe mit einem Lächeln im Gesicht auf meinem Bauch als Molly zu uns ins Bett kam und sich zwischen und legte, um den Kopf auf meinem Rücken zu platzieren. Ich lächelte im Schlaf und bewegte mich noch keinen Zentimeter

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am von ©Gesponserte Inhalte verfasst.

 Gesponserte Inhalte





 Ähnliche Themen

-
» Hartz-IV-Empfänger haben Recht auf eigene Wohnung» Hartz-IV-Empfänger haben Recht auf eigene Wohnung
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


School life internat :: Papierkorb :: Archiv :: Inplay