Wer denkt, das Leben an einem Internat wie diesem sei wie jedes andere, der irrt gewaltig. Affären zwischen Schülern und Lehrern, kriminelle Machenschaften unter den Schülern und Liebesdramen! Welche Rolle spielst du in alldem?
 
Benutzername:
Passwort:

 I heard rumors...

Diese Schriftrolle wurde am Fr Jul 21, 2017 2:36 pm von ©Kenneth Fitzgerald verfasst.
mit Mireille Riot

Ich hatte Gerüchte gehört. Mireille Riot, ein Mädchen aus meiner Stufe, kenne sich nicht nur ein wenig mit Computern aus, sie könnte auch Daten beschaffen (im Volksmund eher als "hacken" bekannt), was an und für sich wohl eine weniger legale Sache war, ich aber für eine durchaus praktische Fähigkeit hielt.
Mireille hielt sich oft im Tierpark auf, wenn sie sich nicht verzog, hatte ich mitbekommen und so folgte ich ihr an einem Tag unauffällig dorthin. Ich war mir sicher, dass sie mich nicht gesehen hatte, als ich zu ihr trat. Da waren ein paar Schafe und Ziegen in dem Gehege, vor dem wir standen. "Sie sehen so friedlich aus", sagte ich ruhig, als ich neben Mireille stand.

_______________________


We all go a little mad sometimes.

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Di Jul 25, 2017 10:39 am von ©Mireille Riot verfasst.
Kenneth Fitzgerald

Das Wetter passte und ich hatte gerade nichts zutun. So hatte ich mich entschlossen heute mal wieder den Tierpark zu besuchen. Ich schlich mich unbeachtet von den anderen Schülern durch die Gänge, zumindest dachte ich das, bis ich draußen war. Dort atmete ich erst einmal durch und machte mich dann auf den Weg in den Tierpark. Die Tiere hatten eine beruhigende Wirkung wie ich fand und vor ihnen musste man keine Angst haben. So hatte ich im Park selbst ein Gehege mit Ziegen und Schafen angesteuert, welche ruhig vor sich hin kauten. Das ich nicht alleine war bemerke ich erst als ich angesprochen wurde. Die Reaktion folgte prompt darauf indem ich zusammen zuckte und meinen Blick in Richtung des Sprechers wanderte. Ich kannte ihn vom sehen mehr hatte ich aber auch nie mit ihm zutun gehabt.
„J..Ja stimmt schon.“
Gab ich zurück, immerhin wollte ich nicht unfreundlich sein. Aber was machte er hier? Er war nicht der Typ Mensch den ich in einem Tierpark vermutete, eher im Gegenteil. So entschied ich mich erstmal ab zu warten, immerhin würde der andere hoffentlich mit der Sprache herausrücken, wenn er etwas wissen wollte. Dabei fühlte ich mich in seiner nähe alles andere als wohl.

_______________________



Danke für das tolle Set Timba

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Di Jul 25, 2017 6:11 pm von ©Kenneth Fitzgerald verfasst.
mit Mireille Riot

Mireille zuckte zusammen, als ich redete. Sie hatte mich also nicht gesehen. Ich hätte mich auch gewundert, wenn dem so gewesen wäre. Aber ich hatte auch nicht vor, mich zu entschuldigen oder sie darauf anzusprechen. Man musste eben einfach aufmerksamer und vorsichtiger sein in dieser Welt und ich konnte nichts dafür, wenn andere Leute das nicht waren. War ja nicht so, als würde ich wie ein Geist einfach so erscheinen oder verschwinden (auch wenn das durchaus seinen Reiz hätte). Trotzdem war das keine mir unbekannte Reaktion auf mein Auftauchen. Das Mädchen neben mir stammelte eine Bestätigung auf meine Worte und schweig dann. Ich blieb neben ihr stehen und starrte auf einen Punkt in der Wiese, auf der die Tiere standen. "Du bist Mireille Riot", sagte ich dann, wobei das keine Frage war. Ich wollte ja nicht wissen, ob sie sie heißt, ich wusste es. Und wenn sie wissen wollte, wer ich war, konnte sie mich ja eben fragen. Ich würde es ihr nicht einfach so aus dem Nichts erzählen. Immerhin war ich nicht zum Smalltalk hier. "Ich hab da was gehört. Über dich", sagte ich dann langsam, ohne meinen Blick von der Wiese zu nehmen. "Du verbringst wenig Zeit mit den anderen hier an der Schule. Ich kann das verstehen. Mir geht es ähnlich."

_______________________


We all go a little mad sometimes.

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Di Jul 25, 2017 6:44 pm von ©Mireille Riot verfasst.
Kenneth Fitzgerald

Er zeigte kaum Reaktionen sondern starrte nur auf die Wiese. Besser für mich, ich mochte keinen Blickkontakt. So entschied ich mich ebenso meinen Blick wieder von ihm und sah die Tiere an. Anscheinend wusste er wer ich war, was hieß er war nicht ohne Grund da.
„Und mit wem habe…habe ich das Vergnügen?“
Immerhin musste ich ja auch wissen mit wem ich zutun hatte, auch wenn es mir lieber war wenn er nicht hier gewesen wäre. Doch er bestätigte meinen Verdacht schon kurz darauf, dass er nicht ohne Grund hier war. Doch die frage war, was hatte er gehört? Was wollte er? Und würde mir gefallen was er von mir wollte?
„Was erzählt man sich….über mich?“
Ich konnte es mir natürlich denken, was man sich erzählte. Doch ich wollte es aus seinem Mund hören um sicher zu gehen. Bei den nächsten Worten konnte ich nur nicken. Doch wir hatten sicher andere Gründe die Menschen zu meiden. Doch wieso wollte er gerade meine Hilfe wenn er Menschen mied?
„Du bist nicht ohne Grund hier.“
Es war eher eine Feststellung genauso wie er dies zuvor mit einem Namen getan hatte. Ich hatte irgendwie schon Angst davor was nun kommen würde.

_______________________



Danke für das tolle Set Timba

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mi Jul 26, 2017 1:00 am von ©Kenneth Fitzgerald verfasst.
mit Mireille Riot

"Und mit wem habe...habe ich das Vergnügen?", fragte Mireille und klang dabei wieder sehr unsicher. "Kenneth Fitzgerald", beantwortete ich ihr diese Frage schnell. "Fitzgerald, wie der Autor." Das war schon immer eine Tatsache gewesen, die ich irgendwie ziemlich cool fand. Diesen Nachnamen, den ich mit dem berühmten amerikanischen Autor teilte. Seine Bücher waren gut und deshalb merkte ich eben ab und an an, dass wir eben den selben Nachnamen haben.
Was man sich über sie erzählt, fragte Mireille mich dann und ich sah sie an. Sie war ein wenig kleiner als ich. Ein wenig, nicht sehr viel, vielleicht eine Hand breit oder so. "Dass du dich nicht nur in dein Zimmer verziehst um deine Zeit mit ein paar dummen Videospielen zu verbringen", deutete ich ruhig an. "Dass du eine sehr fähige Person bist."
"Du bist nicht ohne Grund hier", stellte Mireille fest. Ich nickte kurz und sah dann wieder auf die Wiese. Ein Lamm stand bei seiner Mutter. Es war so klein, fast so klein wie eine Katze. Das erinnerte mich an eine Katze, als ich bei meinen Eltern gewohnt hatte, die dort in der Straße herumgestreunert war. Ich erinnerte mich an das Blut an meinen Händen. Sie hatte mich gekratzt, die Kratzer brannten wie verrückt, und ich hatte sie genommen und gegen eine Mauer geworfen. Mit voller Wucht. Sie war nicht wieder aufgestanden und als ich am nächsten Tag an der Mauer vorbeilief, lag das Viech immer noch da.
"Nein, das bin ich nicht", antwortete ich. "Ich will von dir lernen."

_______________________


We all go a little mad sometimes.

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mi Jul 26, 2017 12:19 pm von ©Mireille Riot verfasst.
Kenneth Fitzgerald

Er nannte mir seinen Namen und merkte dann, dass er den gleichen Nachnamen wie ein Autor hatte. Nun ich kannte keinen Autor der Fitzgerald hieß, was ich ihm aber nicht auf die Nase binden würde. Denn das ungute Gefühl ihm gegenüber blieb. Die Antwort auf meine Frage überraschte mich dann aber doch, als er mich als fähige Person bezeichnete. Ich war in der tat sehr geschickt darin mich bei meinen Spielereien nicht erwischen zu lassen. Aber das konnte er ja nicht wissen. Mich hätte nur zu gerne interessiert wer ihm gesteckt hatte mit was ich meine Zeit verbrachte. Ich hatte nämlich nicht erwartet dass irgendwer so genau auf das geachtet hatte was ich tat. Was aber auch hieß das er sicher nicht der einzige war der davon wusste. Ich begann unbewusst auf meiner Unterlippe herum zu kauen. Ich hatte ihm bis jetzt nicht wieder geantwortet und hörte ihm weiter zu als er wieder zu sprechen begann. Seine letzten Worte ließen mich ihn dann erschrocken ansehen. Lernen? Von mir? Das musste ich erstmal sacken lassen. Innerlich stellte ich mich schon fast wieder auf Flucht ein. Doch wie groß waren meine Chancen gegen den Jungen? Vermutlich nicht sehr groß. So atmete ich einfach einige male tief durch ehe ich mich zu einer Antwort durch rang.
„Es ist ein weit gefächertes gebiet…“
Ich suchte nach den richtigen Worten.
„Gibt… gibt es ein speziellen Punkt den du lernen willst?“
Ich bezweifelte, dass er Vorkenntnisse in Programmiersprachen hatte. Vielleicht konnte ich ihn auf dieser schiene irgendwie los werden.

_______________________



Danke für das tolle Set Timba

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Do Jul 27, 2017 12:14 am von ©Kenneth Fitzgerald verfasst.
mit Mireille Riot

Sie wirkte überrascht darüber, dass ich ihre Fähigkeiten ansprach, kaute auf der Unterlipper herum. Ich beobachtete Mireille dabei genauestens, runzelte leicht die Stirn. Was ihr wohl gerade im Kopf herunschwirrte? Hatte sie gedacht, niemand wüsste davon? Hatte sie sich unbeobachtet gefühlt, wie eben auch, bis ich aufgetaucht war? "Keine Sorge", sagte ich schnell, irgendwie um sie zu beruhigen. "Das hat mir niemand erzählt. Ich habe es nur mitbekommen. Aber du solltest...vorsichtiger sein. Umsichtiger." Kurz nickte ich bestätigend auf meine eigenen Worte. Ich gab ja eigentlich nicht jedem Tipps, wie sie ihr Leben zu führen haben, aber das hier schien mir gerade eben angemessen. Auch wenn Mireille einen sehr nervösen Eindruck machte, war es ja nicht meine Absicht, sie zu beängstigen. Und es gab durchaus Situationen, in denen genau das meine Intention war.
"Es ist ein breit gefächertes Gebiet", sagte sie, als sie endlich wieder den Mund auf machte. "Gibt...gibt es einen speziellen Punkt, den du lernen willst?" Ich hatte, um es zu gestehen, tatsächlich keine Ahnung von diesem Fachgebiet und über einen Schwerpunkt hatte ich auch nicht wirklich nachgedacht. Mein Blick fiel für einen Bruchteil einer Sekunde von Mireille ab, ehe ich sie wieder fixierte und dann mit den Schultern zuckte. "Keine Ahnung", gab ich zu und fügte dann trocken hinzu: "Gibt es nicht so einen...Bereich oder so im Internet? Wo man an Waffen und so einen Scheiß kommt? So ein paar Leute, die ich kenne, hätten schon eine Kugel im Kopf verdient." Ich grinste und ließ auch einen kurzen Lachlaut aus meinem Mund, auch wenn es tatsächlich irgendwie ernst gemeint war. Um Mireille aber eine mögliche Beunruhigung zu nehmen, grinste ich. "War doch nur ein Scherz". Ein halber Scherz.

_______________________


We all go a little mad sometimes.

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 30, 2017 8:14 pm von ©Mireille Riot verfasst.
Kenneth Fitzgerald

Es dauerte, bis ich mein inneres Gleichgewicht wieder gefunden hatte, soweit ich es finden konnte. Es beruhigte mich, das er es selbst gewesen war, der es mit bekommen hatte. Aber er hatte recht, ich musste von nun an durchaus vorsichtiger sein. Es könnte sonst durchaus gefährlich für mich werden das wusste ich ja auch.
„D..Du hast…recht. Ich w..wwerde vorsichtiger sein.“
Stimmte ich ihm zu. In dem Punkt wirkte er schon fast freundlich. Ich wusste einfach nicht wie ich ihn einschätzen sollte. Er war vermutlich einer dieser Menschen die sich von der einen Situation auf die nächste wandeln konnten. Doch weglaufen war wohl nicht die beste Idee, er war vermutlich um einiges schneller und stärker als ich. Also blieb mir nur hier zu bleiben. Als Kenneth dann erklärte was er wollte wurde ich blass. Ich konnte ihm doch keine Waffen besorgen. Ich wusste natürlich wo es die gab und wie man da ran kam. Doch wenn ich das tun würde, dann konnte ich mir ein Elite College vergessen. Auch das er meinte das dies nur ein Scherz sein überzeugte mich nicht wirklich.
„S..So lei ..leicht kommt man nicht a..an Waffen.“
Versuchte ich es auf dem Weg.
„A…außerdem sind sind sie unglaublich teuer.“
Ich wusste nicht ob ihn das abschrecken würde oder nicht. Ich konnte nur hoffen, das er von diesem Gedanken abrücken würde.

_______________________



Danke für das tolle Set Timba

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Jul 30, 2017 9:48 pm von ©Kenneth Fitzgerald verfasst.
mit Mireille Riot

Mireille fing an zu stottern, bestätigte meinen Hinweis auf das Vorsichtig-Sein und ich konnte gerade beim besten Willen nicht verstehen, warum genau sie sich so verhielt. War sie wie die ganzen anderen Leute, die der Meinung waren, ich wäre komisch? Oder verrückt? Gestört?
Bei meiner Frage wurde Mireille leichenblass und ich musste gestehen, dass ich das hier jetzt gerade sogar recht unterhaltsam fand. Sie fürchtet sich vor mir. Oder vor meinen Worten. Ich lächelte bloß ein aufgesetztes Lächeln, als sie stotternd meinte, es wäre nicht so leicht und es wäre teuer. "Geld ist kein Problem", widersprach ich wahrheitsgemäß und zuckte mit den Schultern. "Du kennst doch bestimmt auch so ein paar Leute, die dir so richtig auf den Senkel gehen. Wir könnten uns zusammentun. Mir fallen schon genug Möglichkeiten ein, eine Leiche verschwinden zu lassen." Für einen Moment schwieg ich, ehe ich anfing loszulachen, dieses Mal etwas beherzter. "Ich weiß schon.
Du hast Angst. Das ist schade. So hätte ich dich nicht eingeschätzt."
Mein Lachen war verklungen und ich blickte wieder auf die eingezäunte Wiese. "Aber mal im Ernst. Selbst wenn ich eine Waffe bräuchte, gibt es viel diskretere Wege als über das Internet. Ich bin ja nicht blöd. Außerdem war das ein Scherz, wie gesagt." Kurz schwieg ich wieder, sah dann Mireille wieder an und trat einen kleinen Schritt näher auf sie zu.
"Also..nein. Ich meinte eigentlich eher sowas wie...Hacken. Kannst du mir da irgendwas zeigen? Ich weiß, dass ist nichts Leichtes, aber da gibt es doch bestimmt auch einfachere Tricks. In ein Profil bei Facebook hacken oder sowas. Du weißt schon, was ich meine."

_______________________


We all go a little mad sometimes.

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mo Jul 31, 2017 12:13 am von ©Mireille Riot verfasst.
Kenneth Fitzgerald

Hätte er mich genauso beobachtet wie er es mit meinen Fähigkeiten gemacht hätte, dann würde er wissen, das ich mich bei jedem Menschen so verhalten hätte. Gut ich war bei ihm vorsichtiger, weil ich ihn noch weniger einschätzen konnte als Jonas oder Vale. Das Geld für ihn keine Rolle zu spielen schien lies mich ihn überrascht ansehen aber ich nickte nur auf diese Worte hin. Das ich es Menschen gab die mir auf den Senkel gingen stand außer frage aber diese Menschen waren momentan weit weg.
„I..ich denke j..jeder hat solche Menschen.“
Diese Menschen waren daran Schuld dass ich heute so war wie ich war. Aber gut ich konnte daran nun auch nichts mehr ändern. Das sie Angst hatte wollte ich allerdings nicht auf mir sitzen lassen.
„E..es wäre meine Plänen nur nicht zuträglich.“
Versuchte ich also zu erklären. Aber das er wirklich keine Waffe haben wollte beruhigte mich dann doch. Zumal das was er eigentlich von mir wollte eigentlich eine Kleinigkeit war, wenn ich auch nicht wusste, wie ich ihm das beibringen sollte, immerhin kannte er sich ja nicht in der Computersprache aus.
„D..da wird sich was machen lassen, d..denke ich, aber ich brauche etwas Z..eit, ich meine ich m..muss sehen was ich dir zumuten kann.“
Ich wollte ihn nicht beleidigen oder so, ich musste nur erstmal sehen, was nicht so kompliziert werden würde, aber an sich war dies nur eine kleine Spielerei. Ich wusste zwar nicht was er damit vor hatte aber ich hoffte einfach mal das es nichts all zu schlimmes sein würde. Trozdem wollte ich dann doch sicher gehen.
„W…wieso willst du so was eigentlich können?“

_______________________



Danke für das tolle Set Timba

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mi Aug 02, 2017 12:01 am von ©Kenneth Fitzgerald verfasst.
mit Mireille Riot

Man merkte Mireille ihre Nervosität eindeutig an und um ehrlich zu sein, hatte ich langsam richtigen Spaß an der Sache. Es verlieh einem immer eine gewisse Macht, wenn man andere Leute mit seinen Worten verängstigen konnte. Mireille erwiderte, dass wohl jeder solche Menschen hatte, die einem geaeltig auf die Nerven gingen und dass es nicht ihren Plänen zuträglich wäre. Ich sah sie an. "Was sind deine Pläne?", fragte ich gerade heraus, mit geweiteten, neugierigen Augen. "Und wieso würde es nicht passen? Aber ich möchte dich jetzt ja nicht dazu überreden, etwas zu tun, was du nicht willst." Ich kicherte kurz leise und schüttelte dann den Kopf. "Wenn, muss man es aus tiefsten Herzen wollen", fügte ich flüsternd hinzu.
Als Mireille meinte, da würde sich etwas machen lassen, lächelte ich zufrieden. Ich hätte aber nicht erwartet, dass sie etwas anderes sagen würde. Dafür wirkte sie zu nerbös und unsicher. "Es ist immer besser, Leute glauben zu lassen, man wüsste weniger, als man eigentlich tut und als könnte man weniger, als man eigentlich kann", antwortete ich dann auf Mireilles Frage, wobei ich mir fast sicher war, das sie damit nicht zu 100% etwas anfangen könnte.

_______________________


We all go a little mad sometimes.

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Fr Aug 11, 2017 7:21 pm von ©Mireille Riot verfasst.
Kenneth Fitzgerald


Ich war wirklich nervös und das steigerte sich noch etwas einfach durch seine Art. Ich hoffte, dass ich bald von ihm weg kommen würde. Jetzt aber musste ich mich erstmal zusammenreißen und ruhig bleiben.
„M..Meine P..läne? I..ch I..ch Ich möchte nach A..merika …ich will aufs MIT….I..ich will zur Polizei.“
Erklärte ich ihm. Das würde hoffentlich erklären wieso ich nicht mit dem Gesetz in Konflikt geraten wollte. Ich bewegte mich ja sowieso schon stark am Rande zwischen Legalität und Illegalität. Und das was ich für ihn tun sollte gehörte sicher nicht auf die Legale Seite. Ich atmete einmal tief durch und nickte bei seinen Worten. Ich konnte mir vorstellen was er mit seiner Aussage meinen könnte. Doch was sollte ich groß dazu sagen? Er und ich waren wie Tag und Nacht, vermutlich würde er nicht mal verstehen das jemand wie ich zur Polizei wollte.

_______________________



Danke für das tolle Set Timba

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mi Aug 16, 2017 10:35 pm von ©Kenneth Fitzgerald verfasst.
mit Mireille Riot

Könnte man Nervosität auf einer Skala von 1 bis 10 messen, würde Mireille sicher auf einer 11 stehen. Noch nie zuvor hatte ich eine Person beobachten können, die so nervös und gleichzeitig irgendwie standhaft war. Andere würden vielleicht gehen oder einfach nichts sagen oder flüchten oder sowas, zumindest aus meiner Erfahrung heraus gesagt. Sie stammelte einfach nur vor sich hin und das faszinierte mich.
Ihre Aussage überraschte mich, was man mir sicher vollkommen ansah. "Gesetzeshüter in den USA?", fragte ich mit wieder geweiteten Augen. Dann versuchte ich einen kleinen Witz zu machen, ob sie ihn verstand oder wirklich lustig fand, war eine andere Frage. "Hast du irgendwas gegen Schwarze oder warum gerade die USA?
Ich könnte das verstehen, wäre immerhin ein Motivationsgrund, wenn man da drüben Schwarze abknallen dürfte."
Ich verzog keine Miene. Ich selber war ja nicht rassistisch oder so, aber es wäre bestimmt interessant zu sehen, wie sie darauf reagieren würde.

_______________________


We all go a little mad sometimes.

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Fr Aug 25, 2017 3:33 pm von ©Mireille Riot verfasst.
Ich schüttelte den Kopf, er hatte mich missverstanden. Ich wollte sicher keine Gesetzeshüterin in den USA werden.
„N..nein n..nicht in den USA…“
Ich schwieg einen Moment lang bevor ich weiter sprach.
„Ich..ich w…will da nur St..studieren… ich will h..hier dann zur Po Polizei…“
Erklärte ich ihm also und schüttelte auf seine weiteren Worte den Kopf.
„I..ich w..will doch keine …keine Waffe…ich ähm ich möchte z..ur Cyberkriminalität.“
Erklärte sie dann oder versuchte es zumindest. Vermutlich machte ich mich hier gerade ziemlich zum Affen vor ihm, aber ich musste ihm doch Antworten oder?

_______________________



Danke für das tolle Set Timba

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Do Aug 31, 2017 9:24 pm von ©Kenneth Fitzgerald verfasst.
mit Mireille Riot

Sie schüttelte den Kopf, woraufhin ich sie leicht schief ansah. Nicht in den USA? Tatsächlich schien es fast so, als würde Mireilles Unsicherheit mit jedem Wort zunehmen. Sie wolle dort nur studieren und dann hier arbeiten, aber das auch nur in Richtung Cyberkriminalität.
Ich trat wieder einen kleinen Schritt auf sie zu. "Cyberkriminalität?", wiederholte ich ihre letzten Worte und lachte dann auf einmal kurz auf. "Das ist ja ironisch."
Für einen Moment schwieg ich. Langsam war das ja auch nicht mehr ansehnlich, wie sie hier herumstammelte. Vielleicht sollte ich etwas Einfaches fragen. "Magst du die Farbe rot?"

_______________________


We all go a little mad sometimes.

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Di Sep 19, 2017 1:38 pm von ©Mireille Riot verfasst.
Es mochte vielleicht wirklich ironisch klingen, das ich mich gerade auf diesen Bereich spezialisieren wollte, doch das war eben das worin ich richtig gut war So zuckte ich nur leicht mit den Schultern.
„Nun ja…s..sieh es doch einfach mal s…so, d..das jemand der…der sich da a..auskennt d…doch w..weis auf was zu achten ist.“
Meinte ich ruhig und richtete meinen Blick stur an ihm vorbei. Ich konnte Menschen einfach nicht in die Augen sehen, hatte einfach Angst davor.
„A..Außerdem…. i..ich bin nicht V..Vorbestraft! M..mein Pseudonym w..war noch nie i… in etwas n..nachweislich verstrickt."
Ich hatte bis jetzt auch immer bestimmte Grenzen gewahrt, doch es ging ihn nichts an was ich bis jetzt getan hatte und was nicht. Zumal er schon mit dem Wissen um meine Fähigkeiten zu viel wusste. Nun aber wechselte er das Thema komplett und das brachte mich gerade etwas aus dem Konzept.
„Also …ähm… j..ja ich denke sch…schon. Und d..du?
Rot war zwar nicht meine Lieblingsfarbe aber er hatte ja auch nicht danach gefragt, sondern nur ob ich rot mochte und das hatte ich ihm beantwortet.


_______________________



Danke für das tolle Set Timba

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am von ©Gesponserte Inhalte verfasst.

 Gesponserte Inhalte





Seite 1 von 1


School life internat :: Zwischen den Zeiten