Wer denkt, das Leben an einem Internat wie diesem sei wie jedes andere, der irrt gewaltig. Affären zwischen Schülern und Lehrern, kriminelle Machenschaften unter den Schülern und Liebesdramen! Welche Rolle spielst du in alldem?
 
Benutzername:
Passwort:

 Das Spiegelkabinett

Diese Schriftrolle wurde am Do Aug 31, 2017 8:34 am von ©Schulleitung verfasst.

_______________________

Bitte keine Nachricht an diesen Account

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Sa Sep 09, 2017 3:38 pm von ©Jonas Vinizina verfasst.
Helena, Mireille und Noah

Eingepackt in einen dicken Pullover war ich mit Mireille schon auf den Weihnachtsmarkt gegangen. Ich hatte sie heute morgen abgeholt, nachdem ich Noah aus dem Bett geholt hatte. Zu dem kleinen Blondschopf hatte ich gesagt er solle bitte noch Helena abholen abholen wenn er soweit ist und dann mit ihr nachkommen. Ich hatte meine Fähe im Internat gelassen, weil ich nicht glaubte, dass der ganze Trubel so recht was für sie war.
Wir standen nun vor dem Spiegelkabinett und warteten auf die anderen beiden. Magst du Weihnachten eigentlich? fragte ich Mireille dann um ihr webigstens ein paar Sätze zu entlocken, denn ich konnte mir nicht vorstellen, dass das schüchterne Mädchen gerade begeistert von der Situation war. Ich wollte sie wenigstens ein wenig lockern. Wer weiß vielleicht würde sie heute noch Spaß haben.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am So Sep 10, 2017 9:25 pm von ©Mireille Riot verfasst.
Helena, Jonas und Noah

Jonas hatte mich heute Morgen schon fast überfallen, als er an meiner Zimmertür geklopft hatte und mich eingesammelt hatte für einen Ausflug auf den Weihnachtsmarkt. Eigentlich hatte ich geplant gehabt mich in mein Bett zu kuscheln und an meinem Computer gearbeitet. Aber so hatten sich meine ganzen Pläne für den Tag wohl erledigt gehabt. Ich war Jonas aber nicht böse, immerhin war er ein netter Kerl der sich Mühe mit anderen gab. Ich hatte mich also dem Wetter entsprechend angezogen, mir meine Jacke geschnappt und bin also mit Jonas auf den Markt gegangen. Nun warteten wir auf weitere Anhängsel von ihm und ich wusste nicht so recht ob es mir gefallen sollte mal in einer Gruppe unterwegs zu sein oder nicht. So in Gedanken zuckte ich bei seinen Worten leicht zusammen und sah ihn einen Moment lang überrascht an.
„I..ch ähm… ja ei…eigentlich schon. I..ich mag es wenn…wenn die Familie zu..zusammen ist o..ohne das jemand beschäftigt ist und so.“
Erklärte ich dem mir sympathischen Jungen.
„Und …und du?“
Wollte ich nun also von ihm wissen und betrachtete dabei die Menschen die an uns vorbei zogen.
„H..Hattet ihr e…eine Uhrzeit ausgemacht?“
Wollte ich dann noch wissen und sah ihn bei der Frage wieder an.

_______________________



Danke für das tolle Set Timba

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am von ©Gesponserte Inhalte verfasst.

 Gesponserte Inhalte





Seite 1 von 1


School life internat :: Das Internat :: Der Weihnachtsmarkt