Wer denkt, das Leben an einem Internat wie diesem sei wie jedes andere, der irrt gewaltig. Affären zwischen Schülern und Lehrern, kriminelle Machenschaften unter den Schülern und Liebesdramen! Welche Rolle spielst du in alldem?
 
Benutzername:
Passwort:

 ~Bei Jaspers Oma~

Diese Schriftrolle wurde am Mi Aug 09, 2017 10:00 am von ©Damien Nolan verfasst.
das Eingangsposting lautete :

Als wir danach bei der Oma von Jasper angekommen sind, lächelte ich ganz vorsichtig und sah danach über den Hof, wobei ich durch meine Haare fuhr und mich umsah. Als die Großmutter zu uns kam lächelte ich vorsichtig, Guten Tag Miss Denoux, meinte ich ruhig und so als wäre es selbstverständlich sie zu Sieziehn, was es für mich auch ist.
Ich sah über den Hof und danach wieder zur Großmutter von Jasper. Von mir aus, würde sie nicht sehen, dass wir zusammen sind, denn ich war inzwischen ziemlich gut darin solche Dinge zu verstecken.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



AutorNachricht
Diese Schriftrolle wurde am Sa Dez 30, 2017 6:56 pm von ©Jasper McLeod verfasst.
Ich lächle einfach vor mich hin und lasse irgendeine Serie laufen, die ich nicht weiter beachte, da Dame anfängt zu reden. Es fühlt sich immer noch unglaublich gut an, wenn seine Finger mit meinen verschränkt sind und ich genieße das Gefühl. Es überrumpelt mich kurz, dass er mir so offen erzählt was ihn bedrückt, wobei das schlimmste ist, dass ich nicht so ganz weiß, wie ich ihm helfen sollte, was ich für einen Ratschlag geben könnte. "Ich weiß auch nicht so genau, wie du das am besten machst, aber Fakt ist, dass du nicht zu lange warten kannst. Ich komme damit klar, es niemandem zu erzählen, aber gerade weil er dein Bruder ist, ist es für ihn sicher wichtig, dass er weiß mit wem du zusammen bist... Am besten du redest erstmal allein mit ihm, dann kannst du versuchen zu erklären, dass nur weil ich sein Lehrer bin, nicht gleich die Welt untergeht. Natürlich muss er mich in der Schule respektieren, aber ich erwarte von Schülern nicht mehr Respekt im Unterricht, als privat auch. Es ist ja nun nicht so, als wäre ich so ne alte Schachtel, bei der nicht gequatscht werden darf oder bei dem die ganzen Streber bevorzugt werden." unterstützend zu meinen völlig ruhigen Worte verziehe ich zum Schluss mein Gesicht, an den Gedanken an ein paar zu ehrgeizige Jugendliche, die denken, sie wären immer und überall die Besten und die Anderen sind minderwertig. Da ist mir jemand wie Matt deutlich lieber. Ich beuge mich vorsichtig runter, um ihm einen kleinen Kuss auf die Lippen zu hauchen. "Auch wenn es vielleicht nicht angenehm wird, solltest du dir nicht zu viele Sorgen machen. Genau weil ihr nur euch habt - was nicht stimmt, immerhin hast du auch mich-" ich zwinkere ihm zu "-wird er sicherlich nicht vollkommen ausrasten oder zumindest nach einer Zeit runterkommen. Ihr seid doch Brüder, ihr seid für einander da und liebt euch oder nicht?"

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mi Jan 03, 2018 1:04 pm von ©Damien Nolan verfasst.
Ich will ja auch nicht lange warten, immerhin ist es ja nicht so, dass ich ihm etwas verheimliche, ich sehe zum Bildschirm und versuche meine Klappe zu halten, beiße auf meine Unterlippe und spiele danach, wie immer, mit meinem Piercing.
Klar, ich bin alles was er hat und er ist für mich alles. Er bedeutet mir so viel, wie kaum jemand anderes. meine ich leise und sehe dann zu ihm hoch. Warum hatte ich jemanden wie ihn verdient, ich weiß ja nicht, was hier los ist, aber ich wollte gerade nicht an Matt denken.
Lass uns an was anderes Denken, meinte ich leise und schüttle leicht den Kopf und setze mich danach auf seinen Schoß, sehe in seine Augen und streiche mit einer meiner Hände sanft über seine warme Wange, unter seinem Auge entlang und lächle kurz an. Was machen wir heute noch? Ich hätte Lust tanzen zu gehen, schlage ich mal wieder vor.

_______________________


If you like causing trouble up in hotel rooms, and if you like having secret little rendezvous. If you like to do the things you know that we shouldn't do, Baby, I'm perfect

And if you like midnight driving with the windows down, and if you like going places we can't even pronounce. If you like to do whatever you've been dreaming about, Baby, you're perfect

Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am Mi Jan 03, 2018 9:34 pm von ©Jasper McLeod verfasst.

Ich nicke nur verständnisvoll und muss trotz der ernsten Situation ziemlich breit lächeln. Obwohl ich es eigentlich weiß, tut es gut, zu hören, dass er seine Beziehung mit mir eigentlich nicht vorhat zu verheimlichen, auch nicht vor seinem Bruder. Mein Blick ist immer noch auf ihn gerichtet, auch wenn er auf den Fernseher sieht. Zu gerne beobachte ich ihn mehr oder weniger heimlich und lecke mir unbewusst über die Lippe, als ich mit ansehe, wie er mit seinem Piercing spielt.
Bei seinen nächsten Worten lächle ich nur weiter vor mich hin und denke wieder an mein enges Verhältnis zu June. Von meiner Schwester kann ich genau dasselbe bezeugen. Mein Blick verfängt sich in den wunderschönen blauen Augen, während ich wieder realisiere, wie sehr ich ihn doch liebe und mittlerweile nicht mehr ohne ihn leben möchte. Ich nicke leicht und schließe kurz meine Augen, als er sich auf meinem Schoß nieder lässt und über meine Wange streichelt. Meine Hände lege ich sanft um seinen Nacken und streiche leicht darüber, während ich die Augen wieder öffne. "Gern." stimme ich sofort zu und grinse ihn an.

_______________________


Benutzerprofil anzeigen



Diese Schriftrolle wurde am von ©Gesponserte Inhalte verfasst.

 Gesponserte Inhalte





Seite 2 von 2
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


School life internat :: Zwischen den Zeiten